Bist Du auf jeden Moment vorbereitet?
in

Unschlagbare Tipps: Erstes Date

Du hast einen netten Kerl getroffen und das erste Date steht an.

Vielleicht kannst du vor Aufregung kaum noch klar denken.

Was soll ich tragen? Worüber sollen wir uns unterhalten? Was kommt bei Männern an?

Keine Sorge. Wir haben hier die besten Tipps fürs Erste Date kurz und knapp zusammengefasst.

Erstes Date Tipps Für Frauen Gliederung:

  1. 6 Tipps Um Das Erste Date Erfolgreich Werden Zu Lassen
  2. Das Erste Date: 5 Styling Tipps für Frauen
  3. Das Perfekte Outfit Für Das Erste Date

Das Erste Date erfolgreich werden lassen

Vor allem, wenn es um das erste Date geht, ist es mehr als Normal, das du aufgeregt bist.

Daher macht es Sinn, dass du dich auf dieses Date entsprechend vorbereitest.

Hier sind die wichtigsten Punkte…

Erstes Date: Was Du beachten solltest!

1. Welches Erstes Date Outfit?

Heirats Paar - Was Wollen Männer
Endlich einen heiratsfähigen Mann finden?

Kleide dich chic, aber verstell dich nicht.

Bleib dir treu!

Trägst du normalerweise keine High Heels?

Dann fange jetzt nicht damit an.

Außer du hast vor, ab jetzt häufiger High Heels zu tragen.

Ein wenig verführerisches Make-Up zu tragen ist okay. Aber wenn du sonst nie Make-Up trägst, lass es weg.

Denn was nützt es dir, wenn sich dein Date-Partner in ein nicht vorhandenes Bild von dir verliebt? Nichts, außer du bist nur auf eine kurze Affäre aus. Dann Go-For-It!

Wichtig ist auch, dass du dich dem Anlass entsprechend kleidest. Denn umso wohler und sexier du dich fühlst, umso mehr Selbstbewusstsein strahlst du aus.

Weitere Erste Date Outfit Tipps erhältst du weiter unten: Das Erste Date: 5 Styling Tipps für Frauen

2. Wo Zum Ersten Date Treffen?

Unterschätze nicht den Ort, an dem ihr euch für euer erstes Date trefft.

Denn gerade in der heutigen Zeit lernt man sich häufig entweder auf einer Party oder im Internet kennen.

In aller Regel, kennst du daher dein Gegenüber noch gar nicht und so geht es für dich im ersten Treffen gerade darum, dass du die Möglichkeit hast herauszufinden, ob aus diesem ersten Treffen mehr werden könnte.

Genau aus diesem Grund solltest du zum Beispiel nicht ein Kino oder einen lauten Ort für dein Treffen auswählen. Da es genau darum geht, dass du dich mit dem Datingpartner unterhalten kannst.

Schließlich gilt es viele Fragen zu klären, die auch darüber entscheiden, ob weitere Treffen für dich sinnvoll erscheinen.

Kino oder Candle Light Dinner sollten für spätere Dates oder den Valentinstag aufgespart werden. Trefft euch an einem belebten Ort, an dem ihr viele Dinge unternehmen könnt.

Wie einem Cafe-Date von dem aus ihr eine Einkaufstour oder eine Runde im Park spazieren gehen könnt.

Das gibt dir die Chance auch schnell wieder abzuhauen, wenn du feststellst: „Oh Gott! Nein! Der ist es doch nicht!“

Lies Mehr: 80 Tolle Date Ideen »

3. Sei Pünktlich!

Sei nicht unnötig unpünktlich, ob aus Taktik, mangelndem Respekt oder zu viel Perfektionismus vor dem heimischem Spiegel.

Sonst denkt der Mann nur: „Was soll später werden? Wenn sie schon beim ersten Date unpünktlich ist?“

Lass die „hard to get“ Spiele. Du kannst mit deinem natürlichen Charakter überzeugen. Wenn nicht, war es von Anfang an nicht der richtige Mann für dich.

4. Welche Gesprächsthemen Sind Die Richtigen?

Nichts ist schlimmer als ein stockendes Gespräch mit einsilbigen Antworten, an dessen Ende du überglücklich bist, dass es endlich vorbei ist.

Überlege dir deshalb schon vorab ein paar einfache Gesprächsthemen.

Außerdem gehe mit weiteren Nachfragen genauer darauf ein, was dein Date sagt und gib längere Antworten, damit er auch etwas hat, womit er arbeiten kann.

Lies Mehr: Die Besten Gesprächsthemen »

5. Höre Deinem Flirt-Partner Zu & Zeige Interesse!

Sicherlich willst du dich gerne gleich beim ersten Date ins rechte Licht rücken und deinem Gegenüber zeigen, was für ein supertoller Mensch du bist.

Dazu gehört es auch bis zu einem gewissen Grad, dass du bei deinem ersten Date erzählst, was du alles machst und kannst. Aber bitte tue dir selbst einen Gefallen und stelle dich bei dem ersten Treffen nicht zu sehr in den Vordergrund.

Denn ansonsten besteht zum einen die Gefahr, dass du den anderen langweilst und außerdem kannst du mit Fragen über dein Gegenüber wahrscheinlich viel mehr punkten. Da du durchs Zuhören besonderes Interesse zeigst.

6. Was Machst Du Mit Deinem Handy?

Das Handy solltest du auslassen!

In der heutigen Zeit ist es ja mittlerweile üblich, dass man spätestens alle fünf Minuten auf sein Handy schaut, damit man bloß keine Nachricht verpasst.

Aber du solltest gerade bei deinem ersten Date unbedingt auf diese Angewohnheit verzichten.

Am besten schaltest du dein Handy für die Zeit des Treffens komplett aus, denn auch dadurch kannst du bei dem Treffen zeigen, wie sehr du an der Person interessiert bist, die dir gegenübersitzt.

Abgesehen davon ist es unabhängig vom Ausgang deines Dates eine gute Erfahrung, dass du auch ohne Handy ein paar Stunden zurechtkommen kannst.

Dazu ist wohl nicht viel zu sagen. Es ist eine Frage des Respekts. Immerhin bist du hier um deinem Date näherzukommen. Dein Handy ist immer da.

Erstes Date Vorbei – Wie Geht’s Weiter?

Das ist in der heutigen Zeit ganz dir selbst überlassen. Ob es mit einem einfachen Gute-Nacht-Kuss endet oder die Nacht gemeinsam zum Tag gemacht wird. Für die weitere Beziehung muss dies keine große Aussagekraft haben.

Auch wenn an einer 90 Tage Regel vielleicht etwas dran ist, da du so schauen kannst, ob es dein Date wirklich ernst mit dir meint oder er nur Spiele spielt.

In diesem Fall ist es jedoch wichtig von vornherein Verhaltensregeln festzulegen und klar zu sagen, dass du erst Fest-Daten willst, bevor ihr intimer werdet. Ansonsten könnte er sich die Warterei mit anderen Damen verkürzen oder er wird frustriert, da er nicht weiß, dass du warten willst und sonst alles super läuft.

Am Ende bleibt: Habe Spaß & genieße dein erstes Date!

Das Erste Date: 5 Styling Tipps für Frauen

Erstes Date Tipps Für Frauen & Männer
Bist Du auf jeden Moment vorbereitet?

Das erste Date ist das wichtigste Treffen überhaupt.

In der Regel entscheiden die ersten Momente darüber, ob die Partnerschaft eine Chance auf Erfolg hat oder gleich wieder zu Ende ist.

Zum ersten Date gehört daher bei vielen meist ziemlich viel Nervosität und heftiges Herzklopfen.

Das lässt sich zwar nicht vermeiden, aber um dich vor zusätzlichem Stress zu schützen, solltest du im Voraus überlegen, in welchem Outfit du zum Treffen erscheinen willst und wie dein Gesamtstyling aussehen sollte.

Tipps für das Erste-Date-Styling:

1. Unterschwellige Verführung statt Sexy-Outfit

Beim ersten Date solltest du dich mit deinem Sex-Appeal nicht zu sehr aufdrängen, besser ist, wenn du etwas zurückhaltender aussiehst, um die Neugier zu wecken.

Denn wenn du auf eine langfristige Partnerschaft mit dem richtigen Mann aus bist, hast du mit unterschwelliger Verführung wahrscheinlich bessere Chancen auf Erfolg, als mit einem offensichtlichen Sexy-Outfit.

So sollte das Erste-Date-Outfit mehr nach einer zufälligen Kombination aussehen. Denn wenn du dich gleich voll in Szene setzt, merkt dein Date-Partner sofort, wie sehr du dich bemüht hast.

Am besten ist es natürlich, wenn du immer unglaublich toll aussiehst und an deinem Style arbeitest!

Lies Mehr: Besser Aussehen »

2. Natürlichkeit statt Verkleidung

Setze auf Natürlichkeit. Denn damit strahlst du Ehrlichkeit aus und wirkst authentisch.

Bei der Auswahl deiner Kleider solltest du möglichst wenig experimentieren und lieber auf Kleidungsstücke zurückgreifen, die zu deiner Alltagsgarderobe passen.

Bei solch einer Kleiderwahl lernt der Mann deine echte Person kennen und nicht nur deine Verkleidung. Nur auf diese Weise lässt sich feststellen, ob ihr auch von eurem Stil zueinander passt oder ihr eine Menge Zeit spart, wenn ihr gleich getrennte Wege geht.

Lies Mehr: Top 10 Beziehungsfehler »

3. Wohlgefühl hat Vorrang

Dein Wohlgefühl hat Vorrang: Für das erste Date solltest du ein Outfit wählen, in dem du dich wohlfühlst und das du schon mindestens einmal getragen hast.

So angezogen strahlst du Selbstbewusstsein & Sicherheit aus.

Gut sitzende Kleidung spiegelt sich auch in deiner Körpersprache wider: Du zupfst beispielsweise nicht nervös an deinem Rock, was deinem Gegenüber Unsicherheit oder Nervosität vermitteln könnte.

4. Den Basics Treu Bleiben?

Lässigkeit im Maße: Bei der Kleiderwahl sind die sogenannten Basics eine gute Option für das erste Date.

Sie strahlen eine gewisse Gelassenheit aus.

Dabei solltest du jedoch nicht übertreiben und die Jogginghose lieber zu Hause lassen. Denn zu lässige Bekleidung kann ein mögliches Desinteresse signalisieren.

Zudem sollte die Kleidung samt Schuhe perfekt sitzen und sauber sein.

Bei der Farbwahl solltest du etwaige Neonfarben oder sonstige Top-Modetrends links liegen lassen. So etwas wirkt auf die Männer eher erschreckend und macht ihnen meist Angst.

Viel besser – das Outfit in Farben wählen, die dir schmeicheln!

5. Wo geht es hin?

Passt deine Kleidung zum Ort des Treffens!

Vergewissere dich vor dem Treffen, wo das Treffen stattfindet.

Sonst kann es sein, dass du völlig overdressed einen Spaziergang im Park machst oder noch schlimmer ganz underdressed in einem Nobelrestaurant erscheinst.

Das Perfekte Outfit Für Das Erste Date

Du bist Single und willst endlich jemanden kennenlernen?

Du hast bereits jemanden kennengelernt und möchtest ihn mit Deinem Auftritt umhauen?

Dann brauchst Du einen Look, der den Mann Deiner Träume begeistert und ihn den Atem anhalten lässt. Doch wie soll das gehen?

Selbstbewusstsein: Die magische Zutat jedes verführerischen Outfits

Kennen wir sie nicht alle?

Große Auftritte noch größerer Frauen, die einen Raum betreten und die Zeit für eine Weile stillstehen lassen. Frauen, die atemberaubend aussehen und nach denen sich jeder Mann im Raum umdreht.

Sicher hast Du Dich schon oft gefragt: „Wie machen diese Frauen das eigentlich?“

Die Antwort ist einfach: Solche Frauen signalisieren Selbstbewusstsein und auch die richtige Portion Selbstvertrauen. Hauptsächlich entscheidet also nicht das Aussehen über den perfekten Auftritt, sondern Deine positive Ausstrahlung.

Aber auch, wenn die Ausstrahlung an erster Stelle steht, das Aussehen ist ebenfalls wichtig für das erste Date. Denn, wenn Du das Gefühl hast fabelhaft auszusehen, fühlst Du Dich auch fabelhaft.

Und dieses Selbstbewusstsein wird dem Date-Partner nicht entgehen.

3 Faktoren die über den perfekten Look entscheiden

Was ist also der richtige Look fürs erste Date, mit dem Du Dich einfach großartig fühlst?

Das musst Du selbst entscheiden.

Wichtig ist nur, dass Du einen Look findest, der Deine Vorteile zur Geltung bringt.

Um den richtigen Look zu finden, benötigst Du, neben der richtigen Portion Selbstbewusstsein, folgende drei Dinge:

  1. Das richtige Outfit, das Deine Vorteile betont und Problemzonen kaschiert
  2. Passende Heels, auf denen Du optimal laufen kannst
  3. Verführerisches Make-up, welches Dich strahlen lässt

Ein sexy Outfit, das Deine Vorteile betont und gewisse Problemzonen kaschiert, kann ein wahrer Booster für das Selbstbewusstsein sein.

High Heels haben zudem die Wirkung, dass Du eine gerade und aufrechte Haltung annimmst und Deinem Gang automatisch eine verführerische Eleganz verleihst, die Dich sehr selbstbewusst wirken lässt.

Und auch ein gekonntes Abend-Make-up ist ein wahrer Unterstützer für das Selbstvertrauen: Dunkle Umrandungen mit dem Eyeliner lassen Deine Augen mysteriös und katzenartig wirken und sind besonders verführerisch.

Selbstbewusstes Auftreten will gelernt sein

Jedoch ist eine sexy Aufmachung keine Garantie für den perfekten Auftritt.

Denn Dein Look kann noch so atemberaubend sexy sein, wenn Du Dich unwohl fühlst, weil Du in diesem engen Kleid nicht atmen kannst oder denkst, dass Du auf den hohen Heels aussiehst wie ein Storch im Salat, dann ist Deine Ausstrahlung alles andere als sexy und trägt nicht zu einem perfekten Auftritt bei.

Vor allem, wenn Du das Gefühl hast, mit den Smokey Eyes nicht mysteriös und katzenartig auszusehen, sondern eher wie Heath Ledger als Joker in Batman.

Deswegen solltest Du wissen, mit welchem Styling Du Dich wohlfühlst.

Denn auch weniger sexy Looks können an der richtigen Person atemberaubend aussehen, wenn sie mit der richtigen Attitüde getragen werden.

Doch nur, weil Du Dich mit einem sexy Look unwohl fühlst, heißt das noch lange nicht, dass Du dafür nicht geschaffen bist.

Auch wenn Du Dich mit solch einem Look erst einmal unsicher fühlst, kannst Du mit dem richtigen Training & Zeit lernen, Dich mit Deinem neuen Aussehen anzufreunden. Vor allem, wenn Du erst einmal verstanden hast, wie Du Dich richtig in Szene setzten kannst.

Denn wenn Du das Gefühl hast, dass Du genau weißt was Du machst, hast Du viel mehr Selbstvertrauen und das spiegelt sich auch in Deinem Auftritt wider.

Tricks und Kniffs für den perfekten Look zum ersten Date

Was das Outfit angeht, solltest Du Dir über Deine Körperform bewusst sein.

Bist Du schlank und sportlich?

Oder bist Du eher üppig und kurvenreich?

Denke darüber nach und sei dabei ehrlich zu Dir selbst – und vor allem fair.

Denn nur, wenn Du Dir selbst ehrlich gegenüber bist, kannst Du auch das perfekte Outfit für Dich finden.

Für jede Figur gibt es ein Outfit, das die Vorteile gekonnt in Szene setzt und den absoluten Wow-Effekt hat.

Auch das Laufen mit High Heels kann gelernt werden. Wichtig dabei ist, dass Du die perfekte Höhe für Dich findest und nicht jeden Tag mit ihnen herumläufst. Denn jede Frau empfindet eine andere Höhe als angenehm. Das hängt mit der individuellen Fußspanne zusammen.

Damit Du also in Zukunft auf Heels aussiehst wie eine Lady, hier eine kleine Anleitung, wie Du herausfindest welche Höhe genau die richtige für Dich ist.

6 Schritte zur perfekten High-Heel-Höhe:

  1. Setze Dich auf einen Stuhl oder Hocker
  2. Strecke das Bein gerade und positioniere deinen Fuß so, dass er in einem 90-Grad-Winkel zu Deinem Bein steht
  3. Strecke Deinen Fuß locker nach vorne aus
  4. Nimm ein Lineal und lege es an Deinen großen Zeh
  5. Markiere den Punkt, an dem das Lineal und dein Fußballen auf einer Höhe mit dem Boden sind
  6. Miss die Entfernung zwischen dem markierten Punkt und deinem Fußballen

Achtung: Falsch positionierte, zu schmale oder zu hohe Absätze bergen gesundheitliche Gefahren.

Auch die Kunst des verführerischen Abendmake-ups will gelernt sein.

Denn es gibt eine feine Trennlinie zwischen Abendmake-up, das Dir einen verführerischen Augenaufschlag verleiht und der ausgeprägten Kriegsbemalung einiger Naturvölker, die dem Feind das Fürchten lehren sollen.

Viele Frauen neigen dazu, fürs Abendmake-up zu tief in den Farbtopf zu greifen und sehen deswegen eher angemalt als sexy aus.

Ein gutes Beispiel hierfür wäre Smokey Eyes. Auch wenn Smokey Eyes eher schwierig zu machen sind, gilt auch hier die Devise, dass weniger manchmal mehr ist.

Das Geheimnis verführerischer Augen ist nicht ausschließlich der schwarze Lidschatten, der das Auge eher klein aussehen lässt, sondern eine Kombination aus zwei verschiedenen Lidschatten.

Damit Du also maximal verführerisch und nicht gruselig aussiehst.

Wenn Du eine Kombination aus Outfit, Schuhen und Make-up gefunden hast, in denen Du Dich wohlfühlst und die Dein Selbstbewusstsein in die Höhe schießen lassen, sollte Deinem nächsten perfekten Auftritt nichts mehr im Wege stehen.

Dann kannst Du die Frau sein, die die Zeit stillstehen lässt und das erste Date perfekt werden lassen!

Was ist dein bester Tipp fürs erste Date?

Lies Mehr Flirten Lernen »

  1. Meine Empfehlung ist

    Bleib entspannt.

    Wenn es sein soll, dann soll es sein, wenn nicht dann nicht. Du kannst nicht mit jedem auf dieser Welt perfekt zusammen passen. Wenn es nicht klappt, sei froh. Das schlimmste ist zu versuchen jedes Date zum Erfolg zu machen.

    Bleib entspannt und genieß es, auch oder gerade wenn es schlecht läuft, dann hast du wenigstens eine coole Geschichte zum erzählen.
    Sich ein wenig herauszuputzen kann natürlich trotzdem nie schaden.

  2. ah das erste date. man hofft natürlich immer das es das letzte erste date ist. leider hat es bei mir bisher noch nicht so geklappt, dass es das aller aller letzte ist. Was ich aber empfehle ist, auf ein date zu gehen, was einem auch so spaß machen würde. denn dann macht man zumindest etwas was einem gefällt, selbst wenn der date partner nicht so dolle ist.