in

Liebeskummer Hilfe

Was Tun Bei Liebeskummer? Schnelle Hilfe!

Hier bekommst du schnelle Hilfe bei Liebeskummer und die Antwort auf die Frage: Was tun bei Liebeskummer!

Zuerst gebe ich dir 36 einfache Tipps, wie du deinen Liebeskummer & Trennungsschmerz heilen kannst.

Anschließend verrate ich dir den Nummer 1. Heilungstipp um Liebeskummer ein für alle Mal zu heilen, vor allem wenn eure Trennung schon länger zurückliegt, aber du trotzdem nicht darüber hinwegkommst.

Liebeskummer Hilfe Gliederung:

  1. Lass Deinen Schmerz Heraus
  2. Super Liebeskummer Tipps
  3. Schnelle Hilfe
  4. Nummer 1. Tipp Um Liebeskummer Zu Beenden
  5. Bücher bei Liebeskummer


Lerne jetzt, was wirklich gegen Liebeskummer hilft und wie du deinen Trennungsschmerz endgültig heilst.

Was Tun Gegen Liebeskummer?

Als erstes: Lass deinen Kummer zu.

Denn mit Liebeskummer ist es wie mit Zahnschmerzen.

Es tut zwar höllisch weh, aber wenn du zum Zahnarzt gehst und den Schmerz behandeln lässt, wird er nach einiger Zeit weg sein.

Wenn du ihn aber unterdrückst, wird der Schmerz langsam immer größer bis es unmenschlich wehtut.

Deswegen lass deinen Liebeskummer zu, was aber nicht bedeutet, dass du ihn unnötig mit Liebesfilmen und alten Erinnerungsfotos befeuern musst.

Stattdessen, heule dich einmal richtig aus, nimm dir Zeit für dich und schreibe dir alle Gedanken und Gefühle von der Seele.

Dazu sind hier 36 schnelle Tipps, die dir helfen deinen Liebeskummer und Herzschmerz zu überwinden.

36 Liebeskummer Hilfe Tipps:

Heile Deinen Liebeskummer!

Hier sind 36 schnelle erste Hilfe Liebeskummer Tipps:

  1. Lass deinen Schmerz zu, damit all die belastenden Gefühle herauskönnen und du wieder anfangen kannst, dein Leben zu leben.
  2. Schreibe dir deine Gedanken und Gefühle von der Seele. Nimm ein Stück Papier und schreibe alles auf, was dich beschäftigt.
  3. Heule dich einmal richtig aus. Das ist O.K. und muss sein. Lass die Tränen rollen.
  4. Rede mit jemanden, der sich all deinen Kummer anhört, ohne dir gleich einen schlauen Rat geben zu wollen. Sondern jemanden, der dir in Ruhe zuhört.
  5. Wenn du schlecht von deinem Ex-Partner behandelt wurdest, lass alles in einem letzten Brief oder klärendem Gespräch heraus. Aber suche keinen Schuldigen. Den Brief musst du auch nicht abschicken. Es hilft trotzdem.
  6. Werfe oder verbrenne alle Gegenstände, die dich an den anderen erinnern.
  7. Sitze nicht zu Hause rum und warte auf Besserung, sondern werde selbst aktiv und unternimm etwas mit Freunden oder Freundinnen, um auf andere Gedanken zu kommen.
  8. Stürz dich in ein neues Projekt oder eine neue Arbeit.
  9. Male oder zeichne ein Bild, um deinen Gefühlen Ausdruck zu verleihen.
  10. Du kannst ein Instrument spielen? Dann versuch dich durch das Spielen abzulenken. Pass aber auf, bevor du nur noch deprimierende Stücke spielst und dadurch noch deprimierter wirst.
  11. Höre deine Lieblingsmusik oder mach dir sogar schon im Vorfeld ein Mix-Tape mit guter Laune-Musik.
  12. Geh raus, mach einen Spaziergang und lass die Sonne auf dich strahlen.
  13. Meditiere oder mach Yoga.
  14. Verändere dich! Leg dir eine neue Frisur und Kleidungsstil zu.
  15. Reduziere deinen Alkoholkonsum.
  16. Zieh die schönsten Sachen in deinem Kleiderschrank an und betrachte deine Schönheit im Spiegel.
  17. Esse drei gesunde Mahlzeiten am Tag.
  18. Halte dich mit den verschiedensten Aktivitäten auf dem laufendem, damit du dich nicht in depressiven Gedanken, Tagträumen und Liebeskummer hängen bleibst.
  19. Schaue einen witzigen Film oder eine Comedy-Show.
  20. Tue dir mal etwas Gutes, was du dir schon lange nicht mehr geleistet hast. Vielleicht ein Erholungstag zur Entspannung, mit langem ausschlafen, Buch lesen, einem angenehmen Bad oder einmal wieder richtig Party, um auf andere Gedanken zu kommen.
  21. Noch besser mach Urlaub und verreise für ein paar Tage. Das bringt dich auf andere Gedanken. Aber verreise natürlich nicht an Orte, wo du mit deiner/deinem Geliebten warst.
  22. Schrei dir deine Gefühle von der Seele.
  23. Rede dir deine Gefühle von der Seele, in dem du dich mit einem guten und vertrauenswürdigen Freund/in über deine Sorgen unterhältst.
  24. Finger weg von zu viel Süßigkeiten. Du solltest auf keinen Fall anfangen, dich vollzufressen. Das bereust du sowieso später. Aber wenn du es trotzdem willst, warum nicht?
  25. Mache Sport. Geh Boxen, Rennen oder spiele Fußball. Lass deinen Frust raus.
  26. Reduziere deine zu erledigenden Aufgaben, damit du mehr Zeit zum Entspannen hast oder gehe gerade vollkommen in deiner Arbeit auf.
  27. Überlege, ob du dir möglicherweise einredest, der heimliche Star eines imaginären hoffnungslosen Dramas zu sein, dies aber überhaupt nicht der Wahrheit entspricht?
  28. Such dir ein Problem oder eine Herausforderung, welches du leicht lösen kannst. Löse es und schöpfe dadurch neuen Mut.
  29. Akzeptiere deine negativen Gefühle und heiße sie Willkommen, anstatt die ganze Zeit gegen sie anzukämpfen und deine Energie zu verbrauchen.
  30. Unterdrücke deine Tränen nicht, wenn sie kommen lass sie zu. Denn Weinen ist auch immer ein reinigender Prozess.
  31. Erinnere dich daran, dass der Liebeskummer irgendwann wieder weg sein wird. Wenn nicht, suche professionelle Hilfe auf.
  32. Denke jeden Morgen und Abend an mindestens 3-5 Dinge, für die du Dankbar in deinem Leben sein kannst.
  33. Räume dein Zimmer um/auf! Schiebe das Bett, auf dem ihr geknutscht habt, um oder kaufe dir ein Neues. Packe alles weg, was dich an sie/ihn erinnert. Nichts ist schlimmer, als bei Liebeskummer ständig an deinen Ex-Partner oder Schwarm erinnert zu werden.
  34. Plane deine aufregende Zukunft. Ob ein Treffen mit einem guten Freund/in, eine coole Reise oder wie deine berufliche Laufbahn weiter gehen soll.
  35. Erinnere dich daran, was für ein tolles Leben du im Gegensatz zu manch anderem Menschen auf diesem Planeten hast und das alle Trauer- und Leidphasen irgendwann vorbei sein werden. Wie sollst du Glück und Freude spüren, wenn es keine Downphasen in deinem Leben gibt?
  36. Nimm dir kurz vor dem Bett gehen Zeit den Tag zu reflektieren und rufe dir wenigstens eine Sache zurück in dein Gedächtnis, die du heute erreicht hast und beglückwünsche dich dazu.

Schnell Laune Aufbessern Tipp:

Stelle dich vor einen Spiegel und lächle dich so blöd und doll an, wie du nur kannst.

Mach dies mindestens 2 Minuten lang. Am Anfang kann dir diese Übung bescheuert vorkommen, aber nach einiger Zeit, wirst du gar nicht mehr aufhören können zu lachen.

Zudem zeigen Untersuchungen, dass wir uns gleich viel besser und glücklicher fühlen, wenn wir mit dem Lachen anfangen.

Weiterlesen: Trennungs-Liebessprüche, Sprüche über Gefühle oder Liebessprüche Zum Nachdenken.

Schnelle Liebeskummer & Trennungs Hilfe

Wie heilst du den Liebeskummer?
Schnelle Heilung für Liebeskummer?

Hier sind 7 Liebeskummer Tipps, um deinen Trennungsschmerz so schnell es geht zu überwinden:

1. Verbanne Alle Erinnerungen

Bei Trennungsschmerzen und Liebeskranken gilt das gleiche wie bei Drogenabhängigen Suchtkranken: Vermeide die Trigger! Vermeide die Auslöser! Vermeide alles, was dich an deinen Ex erinnert!

Trenne dich von allen Sachen, die dich an deinen Ex erinnern. Zu Not pack die Fotos, Briefe und anderen Erinnerungsstücke erstmal in eine Kiste, falls du es nicht sofort schaffst dich von ihnen zu trennen.

Wichtig: Fang dabei nicht an dir die Fotos anzuschauen und über alte Zeiten nachzudenken. Packs oder besser schmeiß es einfach weg!

2. Halte Abstand (Kontaktsperre)

Wer ist dein größter Trigger? Dein Ex selbst!

Halte deshalb Abstand.

Blocke ihn oder sie am besten gleich auf Facebook, Instagram oder WhatsApp und wo auch immer ihr sonst Kontakt habt. Daher keine Telefonate, keine Chats, kein heimliches dem Ex-Partner hinterherspionieren.

Eine Kontaktsperre und kein Kontakt hilft dir schneller Abstand zu gewinnen, um nicht ständig wieder an deinen Schmerz erinnert zu werden!

3. Heule Dich Richtig Aus

Traurig sein ist erlaubt!

Du hast eine dir wichtige Beziehung verloren und ein Kapitel mit vielen Erinnerungen ist leider vorbei, allen Grund das zu betrauern. Kauf dir dein Lieblings-Eis und eine Schachtel Taschentücher und lass deinen Schmerz heraus. So kann der Heilungsprozess starten.

Es kann auch helfen dir pro Tag eine Zeit auszumachen (zum Beispiel 1. Stunde) und danach wird aufgehört zu trauern!

4. Rede Darüber

Reden ist Silber, schweigen ist Gold, stimmt nicht immer. Verschaffe dir eine neue Perspektive in dem du mit Familie, Freunden oder auch Therapeuten über deinen Schmerz redest. Das Gute, fast jeder hat schon einmal Liebeskummer erlebt und kann dadurch mit dir mitfühlen oder dich von der Trauer ablenken.

5. Schreib dir alles von der Seele

Noch besser als reden ist oft schreiben. Denn beim Schreiben kannst du deine Gedanken ordnen und dir all deine Probleme und deinen Kummer von der Seele schreiben.

Nimm einfach ein Blatt Papier und fang an zu schreiben, es muss am Anfang auch gar keinen Sinn ergeben, fang trotzdem an und schreib drauf los. Das hilft dir deine Gefühle und Gedanken richtig zu verarbeiten und einzuordnen.

6. Mach etwas für dich

Das Leben geht weiter!

Tue dir etwas Gutes und probiere neue Dinge aus. Renoviere deine Wohnung, leg dir eine neue Frisur zu oder melde dich zu einem Kletterkurs an. Mach das, was du schon immer einmal tun wolltest!

Werde aktiv und richtet deinen Blick nach vorne!

7. Die Zeit heilt alle Wunden

Erinnere dich an das letzte Mal an dem du Liebeskummer, Trennungsschmerz oder eine leichte Krankheit hattest. In dem Moment war es blöd, aber du hast es überwunden und konntest deinen Liebeskummer vergessen oder deine Krankheit besiegen.

Gib dir also ein wenig Zeit und im Handumdrehen wirst du deinen Liebeskummer besiegt haben. Vor allem, wenn du die Tipps in diesem Artikel befolgst!

Weiterlesen: Was Ist Liebe? oder Flirtbücher

Was Tun Bei Liebeskummer: Nummer 1. Tipp!

Hast du noch Hoffnung? Dann ist gerade diese Hoffnungen auf eine Beziehung der Feind deiner Heilung!

Denn Hoffnung ist das größte Übel beim Überwinden von Trennungsschmerz und Liebeskummer.

Denn solange du Hoffnung hast, wirst du Kummer haben.

Da du dir immer vorstellst, wie es sein wird, wenn ihr wieder zusammen seid.

Daher gibt es nur zwei Handlungsmöglichkeiten für dich:

  1. Versuche alles um deinen Schwarm oder deinen Ex-Partner zurückzugewinnen. Wirklich alles. Sodass du weißt, dass du alles gegeben hast. Wenn es dann klappt, toll. Wenn nicht dann:
  2. Gibst du von jetzt jegliche Zukunft auf eine Beziehung von euch beiden auf!

Dass bedeutet:

  • Du löschst alle Kontaktdaten (Du blockst die Person bei Facebook, Instagram, Snapchat).
  • Du hörst oder siehst dir keine romantischen Filme oder Musik an. Anstatt höre Musik wie Pushing Me Away von Linking Park (oder mit ähnlichem Inhalt von anderen Künstlern).
  • Du löschst oder verbrennst alle Nachrichten und Bilder von euch.

Gerade der letzte Schritt kann hart sein, ist aber der Wichtigste.

Da du deinem zukünftigen Ehepartner bestimmt keine Liebesbilder und Liebesbriefe von deinem Ex zeigen wirst!

Warum hältst du dann an all den Erinnerungsstücken fest?

Die Vergangenheit liegt nicht in ihnen und deine Zukunft schon gar nicht!

Verbrenne also deine Hoffnung. Denn nur dann ist es endgültig und nur dann kannst du deinen Liebeskummer überwinden, indem du deinen Schwarm oder Ex-Partner vollkommen vergisst.

Weiterlesen: Neuen Partner Finden, 100 Beste Flirtsprüche & Singlebörsen Vergleich

Was Tun Gegen Liebeskummer Bücher:

1. Heile dein gebrochenes Herz: Schritt für Schritt vom Herzschmerz zum Lebensglück. Ein Ausfüllbuch gegen Liebeskummer

Buch LiebeskummerSuper Buch um deinen Liebeskummer und Trennungsschmerz zu überwinden.

Mit sehr vielen Übungen, die dir helfen nachzudenken, abzuschließen und mit vollem Elan zurück ins Leben zu starten.

Sehr gut für Leser und Leserinnen, die lieber selbst aktiv werden, anstatt 400 Seiten zu lesen, die am Ende doch nicht helfen.

In diesem Mitmachbuch erfährst du nicht nur, was du tun kannst, damit dein Herz wieder heilt, sondern auch, wie du dich vor erneutem Liebeskummer schützt, indem du deinen eigenen Wert erkennst und lernst, dich selbst zu lieben!

Die vielen Übungen helfen dir deine Vergangenheit aufzuarbeiten und außerdem ein neues Lebenskonzept zu entwerfen. Nimm deinen Trennungsschmerz als Antrieb für deine persönliche Entwicklung!

Hol dir das Buch

 

2. Warum du ihn gehen lassen musst, damit er zurückkommen kann: Und wie du es durchstehst

Ex-Partner Trennung Buch

Ein Buch, welches sich an alle Frauen richtet, die gerade erst verlassen wurden. Dieses Buch verspricht keine Wunderheilung und gibt auch keine Garantie dafür, dass ihr wieder zusammen kommt. Aber das ist auch gar nicht so wichtig, denn dieses Buch zeigt dir, wie du dich wieder selbst aufbaust und dein bestes Leben führst!

Hier ein kleiner Ausschnitt: „Du wirst es kaum bemerken, wenn du dich in der Zwischenzeit hundertprozentig auf dein eigenes Leben und dich fokussiert hast. Du hast es dir nicht erlaubt, tagtäglich in Selbstmitleid zu ertrinken, sondern bist aufgestanden und warst damit beschäftigt, alles aus deinem Leben herauszuholen. Ob er nun am Ende wieder zu dir zurückkommt, oder nicht: Du hast dieses Kapitel sauber abgeschlossen und deine Würde behalten.“ (S.89)

Hol dir jetzt dieses Buch, um deinen Trennungsschmerz zu überwinden!

Hol dir das Buch

 

3. Wenn der Partner geht: Trennungsschmerz und Liebeskummer bewältigen

Was tun Liebeskummer Buch

Dieses Liebeskummer Buch ist ein schonungsloser Spiegel.

Lerne zu verstehen, warum deine Partnerschaft gescheitert ist, wie du deinen Trennungsschmerz heilst, wie du Selbstzweifel und Schuldgefühle überwindest, wieder Vertrauen zu anderen Menschen aufbaust und dich gezielt auf eine neue erfolgreiche Partnerschaft vorbereitest.

Denn jede Trennung kann auch ein Neubeginn sein, eine Chance, dich wieder auf dich selbst zu besinnen.

Lerne jetzt deine Gefühle zu verstehen und zu akzeptieren, um mit einem neuen positiven Ausblick in die Zukunft zu starten!

Hol dir das Buch

Liebeskummer Hilfe Fazit:

Liebeskummer ist kein permanenter Zustand, sondern tritt nur zeitlich begrenzt auf. Mit ein wenig Zeit wirst du den Trennungsschmerz überwinden und deinen Liebeskummer hinter dir lassen.

Wichtig dabei ist, deinen Schmerz nicht zu unterdrücken oder ihn sogar zu befeuern, sondern deinen Liebeskummer richtig zu verarbeiten. Heule dich einmal richtig aus, schreie dir deinen Frust von der Seele, nimm neue Projekte und Herausforderungen an und verändere dein Leben.

Nutze die Trennung als neue Chance, dein Leben so zu gestalten wie du es willst und all die Dinge auszuprobieren, die du schon immer einmal machen wolltest, zu denen du bisher aber keine Zeit hattest.

Werde jetzt aktiv und heile deinen Kummer & Trennungsschmerz!

Ich wünsche dir alles Gute für die Zukunft!

Was sind deine Erfahrungen und was tust du gegen Liebeskummer und Schmerz?

Hast du vielleicht noch ein paar gute Tipps, die einem anderem Leser helfen können? Dann teile deine: ‚Was tun bei Liebeskummer Tipps‘ mit uns allen in den Kommentaren!

Weiterlesen: Ex-Partner Zurückgewinnen oder Singlebörsen Vergleich

  1. Das beste Mittel gegen Liebeskummer, ist jemand neuen zu treffen, der viel besser als der Ex ist. Jemand der einen auch liebt. Jemand der für einen da ist, nicht weil er da sein muss, sondern weil er gerade da sein will. Jemand der einem vertraut und dem man auch vertrauen kann, anstatt sich ständig zu fragen, wo und mit wem er gerade schon wieder unterwegs ist und große Ängste zu haben. Jemand der seine versprechen einhält. Jemand der pünktlich ist und dich nicht im Regen stehen lässt, bildlich gesprochen.

    Wenn man all diese Punkte betrachtet, stellt man schnell fest, dass all dies der Ex nicht war oder zumindest nicht für dich war oder mehr sein wird. Daher macht es auch keinen Sinn, sich darüber den Kopf zu zerbrechen, so schwer es auch ist. Aber wenn man ehrlich zu sich ist, stellt man fest, dass der Partner eben nicht der richtige war, so viel uns die liebe auch blenden mag.

    Kopf hoch! Es wird besser!

  2. Wie man Liebeskummer loswird?

    Ganz einfach… kein Kontakt. Wirf alle Erinnerungen weg.
    Und lerne jemand neues kennen. Zwinge dich zur Not.

    Mehr braucht man nach meiner Erfahrung nicht.

  3. Mein Kollege hat die beste Methode um Liebeskummer loszuwerden.

    Assoziation mit negativen Gegenständen und Gedanken.

    Was viele Leute falsch machen ist an die guten Dinge der Beziehung zu denken. Assoziiere deine alte mit negativen dingen. Du bringst den Müll runter, denk an deine alte und schon verschwindet der Liebeskummer. Erfordert ein wenig Willenskraft, sollte für einen echten Mann aber kein Problem sein.