Lerne 5 Singlebörsen kennen, die wirklich funktionieren!

Denn Fakt ist… die meisten Singlebörsen funktionieren nicht. Da es keine passenden Partnervorschläge gibt. 

Ob das nun an Fake-Profilen, Karteileichen oder schlicht zu wenig Mitgliedern liegt, ist dabei vollkommen egal.

Deswegen stellen wir dir hier unsere 5 Singlebörsen-Testsieger vor, die wirklich funktionieren und aktive Mitglieder haben.

Stand: 23.01.2018

Parship
Parship kostenlos testen
Unser Testsieger: PARSHIP
Deutschlands größte Partnervermittlung
  • Beliebteste Online-Partnervermittlung
  • Geprüfte Mitgliederprofile
  • Wissenschaftlicher Persönlichkeitstest
9.8 / 10

Kostenlos testen »
Parship besuchen »

elitepartner
Elitepartner kostenlos testen
Akademiker & Singles mit Niveau
  • Kultivierte & niveauvolle Singles
  • Geprüfte Mitgliederprofile
  • Psychologischer Persönlichkeitstest gratis
  • Mind. 200 Partnervorschläge
  • Viele Partnersuchende (68%) haben studiert.
  • Kostenlose Apps (Apple, Android, Blackberry)
9.5 / 10

Kostenlos testen »
Elitepartner besuchen »

Edarling
eDarling kostenlos testen
Anspruchsvolle Singles finden hier ihr Glück
  • Hohe Anzahl an aktiven Mitgliedern
  • Sehr Verbraucherfreundlich
  • Kostenlose App für iPhone/Android
9.2 / 10

Kostenlos testen »
eDarling besuchen »

NeuDE
Neu.de kostenlos testen
Die größte Auswahl an Singles
  • Tägliche Partnervorschläge
  • Umfangreiche Suchmöglichkeiten
  • Hohe Erfolgsquote
  • 350.000 wöchentlich aktiv
  • Geprüfte Mitgliederprofile
9.0 / 10

Kostenlos testen »
Neu.de besuchen »

Friendscout24
Lovecout kostenlos testen
Den richtigen Partner finden!
  • Seriös und sicher
  • Überragende Chat-Area mit über 100.000 Singles
  • Mehr als 1 Mio. aktive Mitglieder
  • Junge Zielgruppe
  • Nicht verpassen Singleevents in vielen Großstädten
  • Supercool: das Dateroulette
8.7 / 10

Kostenlos testen »
LoveScout besuchen »

Du bist auf der Suche nach Singles?


Bist selber Single und hast es satt die ganze Zeit darauf zu warten, dass eine bestimmte Person in dein Leben tritt und dich aus deinem müden Alltag befreit? Dann ist es jetzt Zeit, die Initiative zu ergreifen, dein Schicksal am Schopf zu packen und Singles selbst kennenzulernen, anstatt die ganze Zeit darauf zu warten, dass diese Singles dich kennenlernen.

Fass dir jetzt dein Herz und dreh den Spieß um.

Flirte, geh vermehrt auf Partys, tritt Sportvereinen bei, geh öfter in Diskotheken oder sogar gezielt zu Singletreffs, auf welchen du viele andere Singles kennenlernen kannst, die das gleiche Schicksal teilen!

Warte nicht mehr passiv ab, sondern ergreife die Initiative. Zum Beispiel mit einer der unzähligen Partner- und Singlebörsen! Dort findest du eine große Auswahl an Singles, die auch selbst auf Suche sind. Womit die Peinlichkeiten wegfallen, dich für eine Person zu interessieren, dich schon längst vergeben ist.

Schon jetzt findet sich mehr als jedes 5te Paar in Deutschland über Singlebörsen.

Versuchst du alles?

Solltest du alles versucht, aber immer noch nicht den richtigen Partner oder die richtige Partnerin fürs Leben gefunden haben, dann liegt es vielleicht nicht an der begrenzten Anzahl an Singles die du kennen lernen kannst oder kennen gelernt hast. Sondern an überhöhten Vorstellungen und Erwartungen an einen potenziellen Partner?!

Diese Erwartungen solltest du vielleicht etwas zurückschrauben, damit es endlich mit der Zweisamkeit klappt. Denn gerade auf Singlebörsen sind die Möglichkeiten und Anzahl der kennen zu lernenden Singles enorm hoch, wodurch dir keine weiteren Hürden im weg stehen sollten, wenn du deine internen Hürden beiseite legst.

Immerhin willst du deinem Single-Dasein doch endlich ein Ende setzten! Oder etwa nicht?

Also worauf wartest du noch?

Vielleicht lernst du schon in der nächsten Stunde endlich den Partner oder die Partnerin kennen, auf den du schon so lange gewartet hast!

Und selbst wenn sich nichts ergeben sollte, was ja immer mal passieren kann, hast du zumindest wieder ein paar Erfahrungen bei der Partnersuche gesammelt, mit der du deine Anstrengungen und Bemühungen bei der Findung des richtigen Partners besser optimieren kannst, um dann vielleicht bei der nächsten Party oder dem nächsten Singletreff alles richtig zu machen und den Partner fürs Leben zu finden.

Melde dich noch heute kostenlos für eine Singlebörse an und finde vielleicht den Partner oder die Partnerin fürs Leben.

Welche ist die richtige Singlebörse für DICH? Großer Test!

Vergleiche Singlebörsen

Wo Findest Du Deinen Traumpartner?

Partnersuche ist nicht mehr das, was es einmal war.

Hat man sich früher über die Arbeit oder Freundeskreise kennengelernt, gibt es heute Singlebörsen auf denen man tausende Singles gleichzeitig kennenlernen kann.

Alles in ein paar Minuten.

Wurdest du hingegen vor ein paar Jahren noch schief angeguckt, wenn du zugegeben hast, dich auf einer Singlebörse angemeldet zu haben, gehört es heute schon fast zum guten Ton, sofern du keinen Partner hast.

Bei dem großen Partner- & Singlebörsen Angebot ist es jedoch gar nicht so leicht die beste Singlebörse für die eigenen Belange zu finden.

Die folgenden 10 Fragen werden dir dabei helfen, die größte & beste Singlebörse zu finden. Auf die Passgenauigkeit zu deiner Person liegt dabei das Augenmerk.

Die beste Singlebörse / Partnerbörse für deine Zwecke Fragen:

1. Worauf hat sich die Partner oder Singlebörse spezialisiert?

Auf den schnellen Flirt? Den flüchtigen Kontakt? Oder den Partner fürs Leben?

Wenn du zum Beispiel einen langfristigen Partner suchst, ist eine Singlebörse, welche sich auf den schnellen Flirt spezialisiert, nicht die beste Wahl.

Genauso gibt es Unterschiede in der Altersstruktur. So gibt es Single- & Partnerbörsen, die für junge Menschen, Erwachsene oder Rentner ausgelegt sind.

Deshalb frage dich: Verspricht die Singlebörse das, was ich suche?

2. Anzahl, Alter & Herkunft der Nutzer?

Du kommst aus Frankfurt am Main, aber die meisten Singles auf der Singlebörse kommen aus Hamburg oder Bremen?

Du bist 22 Jahre alt, aber alle anderen Singles in deiner Nähe sind über 35?

Es gibt nur 1000 aktive Singles aus ganz Deutschland?

Dann solltest du dir lieber eine andere Partner- oder Singlebörse aussuchen.

3. Spricht dich die Navigation & das Design an?

Ist die Navigation einfach? Nichts ist schlimmer als eine Navigation, bei der du einen Wutanfall bekommst.

Spricht dich das Aussehen der Webseite an? Sieht es professionell aus?

Umso besser das Design, umso höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass es sich um eine professionelle und vertrauenswürdige Singlebörse handelt. Denn meistens investieren reine Abzockseiten nicht mehrere tausend Euro in ein professionelles Design!

Außerdem bereitet  den Augen eine gut designte Website viel mehr Spaß.

4. Leichte Kontaktmöglichkeit?

Ermöglicht dir die Singlebörse leichte Kontaktmöglichkeiten?

Oder musst du stundenlang suchen und Aufgaben ausführen, bist du jemanden anschreiben darfst?

Welche Möglichkeiten der Kontaktaufnahme gibt es? Nachricht schicken, Anstupsen, Chatten oder bekommst du angezeigt, wenn andere Singles auf dein Profil gehen?

5. Wie kannst du passende Singles finden?

Ist die Suche einfach gestaltet?

Gibt es Suchfilter?

Kannst du Raucher ausschließen, wenn du Nichtraucher bist?

Oder Singles mit Kinderwunsch, wenn du selber keine Kinder haben willst? Oder umgekehrt?

Wird dir das Wichtigste schon bei der Suche mitgeteilt? Oder musst du erst ins Profil schauen?

Werden dir Vorschläge mit passenden Singles unterbreitet? Gibt es einen psychologischen Test (siehe Punkt 8), der eine ungefähre Kompatibilität errechnet?

6. Sicherheit?

Vertrauen & Sicherheit sind das A und O im Internet.

Deswegen stelle sicher, dass die Dating-Plattform auf der du dich anmeldest, alle wichtigen Sicherheitsregeln einhält. So sind hier gerade die größeren Partner- & Singlebörsen zu empfehlen, da sie sich einen Medienrummel durch Sicherheitsrisiken nicht erlauben können. So wie auch der Blick aufs Design (siehe Punkt 3 ) viel verraten kann.

Des Weiteren rät es sich auf deinen Menschenverstand zu vertrauen und nicht unnötig deine private Daten preiszugeben.

7. Wie gut ist die Kundenbetreuung?

Du hast Fragen zur Profil Erstellung? Kontaktaufnahme? Oder willst ein gefälschtes Profil melden?

Dann ist eine gute & jederzeit erreichbare Kundenbetreuung wichtig.

Gerade eine Partnerbörse mit vielen unterschiedlichen Funktionen & Einstellungen kann sehr schnell zur Herausforderung werden. Vor allem wenn du nicht weißt, an wenn du dich wenden sollst oder nie eine Antwort bekommst.

8. Psychologischer Test: Ja oder Nein?

Eines der größten Unterschiede zwischen Single- & Partnerbörsen sind psychologische Tests.

So bieten fast alle Börsen, die auf die langfristige Partnerschaft ausgelegt sind, einen psychologischen Test an, der oft auch Vorraussetzung zur Teilnahme ist.

Bei Flirtseiten sind solche Test hingegen oft nur ein Plus zum restlichen Angebot.

Daher bleibt die Frage: Willst du eine Seite mit psychologischem Test oder ohne? Der Test bietet ja auch viele Vorteile.

9. Wie viel ist dir eine Mitgliedschaft wert?

Viele Partner- & Singlebörsen kosten Geld, wenn du sie ernsthaft benutzen willst, da oft nur die Grundfunktionen kostenlos sind und du Geld bezahlen musst, wenn du zu anderen Singles Kontakt aufnehmen willst.

In den meisten Fällen ist dieses Geld auch gut angelegt, da du dadurch mehr Service & Funktionen bekommst. Außerdem bezahlen nur ernsthaft Singlesuchende Geld für eine Singlebörse, wodurch du nicht an Menschen gerätst, die schon längst vergeben sind.

Meist sind Singlebörsen im Vergleich auch nicht so teuer. Selbst wenn du 30 Euro pro Monat ausgibst, ist dies im Idealfall nur 1 Euro pro Tag. Vergleiche das mit einem Restaurant- oder Diskobesuch, wo du 30 Euro an einem Abend ausgibst und dann trotzdem niemanden kennenlernst.

Natürlich macht es auch keinen Sinn Geld auszugeben, wenn du keins hast und dich unnötig verschuldest. Dann solltest du lieber eine kostenlose Singlebörse ausprobieren und daran arbeiten mehr Geld zu verdienen.

10. Verspricht die Singlebörse Erfolg?

Warum suchst du die beste Singlebörse?

Weil du Erfolg bei der Partnersuche willst!

Deshalb schaue nach Erfolgsberichten & -geschichten und ob die Börse ähnlichen Leuten wie dir Erfolg gebracht hat (siehe Punkt 1.).

Denn am Ende zählt nur der Erfolg.

Fazit: Die Größte & Beste Singlebörse Finden

Generell heißt es, umso genauer du weißt, was für einen Partner & somit was für eine Art von Single- oder Partnerbörse du suchst, umso eher wirst du das bekommen, was du haben willst.

Wodurch du am Ende kostbare Zeit & Geld sparst, und vor allem den Partner findest, den du wirklich suchst.

Deswegen überlege dir genau, was die beste Singlebörse für dich ist! Denn am Ende kannst du das nur selbst entscheiden.

Und denk immer daran Probieren geht über Studieren!

 

Vorteile und Nachteile Singlebörsen
Manche Menschen lieben Singlebörsen.

Andere verabscheuen sie zutiefst und können nicht verstehen, wie man sich überhaupt bei einer Singlebörse anmelden kann.

Damit du dir selber ein Bild machen kannst, hier nun knapp die jeweils 5 wichtigsten Vor- und Nachteile von Singlebörsen.

Nachteile von Singlebörsen:

1. Viele Menschen sind auf Singlebörsen und Datingseiten im Netz unterwegs, weil sie im richtigen Leben zu schüchtern sind, um neue Leute kennen zu lernen. Diese Schüchternheit kommt dann auch beim Treffen zum Vorschein.

2. Der Zeitaufwand zum schreiben von E-Mails und Nachrichten kann sehr hoch (im Vergleich zu einer sehr geringen Antwortzahl auf die Nachrichten) sein.

3. Bei vor allem kostenlosen und eher unseriösen Anbietern tummeln sich viele unechte Profile (vor allem bei Frauenprofilen). Hier kann es sogar bis zum professionellen Betrug um Geld- und Sachwerte kommen.

4. Die Profile sind so verfälscht, dass sie nur die positiven Aspekte der Person zeigen. So sind z.B. Bilder veröffentlicht auf denen man nur das Gesicht der jeweiligen Person erkennen kann, damit man nicht sieht das die Person übergewichtig ist.

5. Viele Singlebörsen verlangen eine Mitgliedschaftsgebühr, damit man alle Funktionen frei verwenden kann.

Vorteile von Singlebörsen:

1. Man kann ungezwungen Millionen von anderen Menschen kennenlernen.

2. Mann ist an keine Uhrzeit gebunden und kann Jederzeit, 24 Stunden am Tag, neue Menschen kennen lernen. Ob Nachts um Vier, Mittags bei der Arbeit oder Abends beim Fernsehschauen.

3. Man muss keine Verpflichtungen eingehen. Onlinedating ist vollkommen unverbindlich. Man kann selbst aussuchen zu welcher Zeit, an welchem Ort und mit wem man sich treffen möchte.

4. Schwächen und eigene Unsicherheiten kann man bis zum Treffen gut verbergen.

5. Man kann viele Themen nach kurzer Zeit ansprechen, weil viele Menschen im Internet offener sind, als auf der Straße oder im Club.

Singlebörsen Kostenlos For Free Gibt Es Nicht?

Singlebörsen Vergleich

Vergleiche Die besten Singlebörsen!

Gibt es Singlebörsen kostenlos & for free wirklich?

Oder ist alles nur eine riesengroße Lüge und du musst immer etwas bezahlen?

Ob mit deiner Zeit oder deinem Geld!

Wie ist es mit kostenlosen Anmeldungen?

In den meisten Fällen ist doch nur die Anmeldung kostenlos?!

Aber die wichtigen Funktionen erhältst du erst, wenn du eine Premium-Mitgliedschaft über mehrere hundert Euro abschließt, um andere Singles kennenzulernen?

Als erstes sollte also fest stehen:

Singlebörsen Kostenlos Gibt Es Nicht

Denn gar nichts ist im Leben kostenlos oder umsonst.

Alles kostet etwas, und wenn es nur deine Zeit & Aufmerksamkeit ist oder das Verpassen von besseren Optionen.

So gibt es bei vielen halbwegs kostenlosen Singlebörsen immer noch versteckte Kosten.

Wo du für die Möglichkeit bessere Funktionen zu bekommen, um andere Singles noch einfacher kennenzulernen, Geld bezahlen musst.

Oder aber mit deiner Zeit bezahlst, da du an mehr Personen gerätst, die es nicht ernst meinen oder nur mit halber Kraft bei der Sache sind.

Am anderen Ende gibt es natürlich die Singlesbörsen und Partnervermittlungen, die zwar mit einer kostenlosen Anmeldung locken, aber nur um dich durch einen langen Anmeldeprozess zu lotsen und dir am Ende Geld abzuknöpfen, da du mit den Grundfunktionen keine reelle Chance hast andere Singles zu kontaktieren oder gar kennenzulernen.

Das wirklich perfide an dieser Methode ist, dass sie mit augenscheinlicher Kostenfreiheit werben und dich schon einmal in die Seite investieren lassen, bevor du Geld bezahlen sollst.

Was natürlich dafür sorgt, dass mehr Leute Premium Mitgliedschaften bezahlen, denn immerhin will niemand noch einmal bei einer anderen Webseite durch einen langen Anmeldeprozess mit psychologischem Test laufen, nur um dann wieder Geld bezahlen zu müssen.

Die Kostenfreiheit oder nicht Kostenfreiheit lässt sich aber auch aus einem ganz anderen Winkel betrachten.

Preis-Leistungs-Verhältnis von Singlebörsen

Nämlich aus dem Preis-Leistungs-Verhältnis von Singlebörsen & Partnervermittlungen.

Denn eine kostenlose Singlebörse muss nicht immer die günstigste Option sein.

So sollte nie die investierte Zeit oder Kosten für Verabredungen mit anderen Singles vergessen werden.

Wodurch eine Premium-Singlebörse mit monatlichen Beiträgen am Ende viel günstiger kommen kann, als jede kostenlose Singlebörse.

Da du auf solch einer Singlebörse vielleicht viel schneller deinen Traumpartner findest, was nicht in Geld aufzuwiegen ist, und dir so viele unnütze Dates erspart bleiben.

Am Ende lässt sich die Wahl für oder gegen eine Premium-Singlebörse mit dem Autokauf vergleichen.

Premium Singlebörse = Autokauf?

So kannst du ein günstiges älteres Auto kaufen (kostenlose Singlebörse) welches dich mit guter Leistung überall hinbringt.

Nur nicht ganz so schnell wie ein neues Auto (premium Singlebörse) und manchmal auch ohne Klimaanlage oder mit Pannen, die dich im Laufe der Zeit mehr Kosten könnten, aber auch nicht müssen.

Die Entscheidung liegt ganz bei dir und deinen Vorstellungen und Wünschen.

Am Ende kommt es sowieso nur auf dich an und wie du mit den verschiedenen Singlebörsen interagierst, denn selbst auf der aller besten, der besten Singlebörsen musst du immer noch etwas tun und selber Einsatz zeigen, um deinen Traumpartner zu bekommen, von allein wird das leider nichts!