Heile Deinen Liebeskummer!

Dein Partner hat dich verlassen und erwidert deine Gefühle nicht…

…oder alte Gefühle zu deinem Ex-Partner sind wieder aufgebrochen?

Dann lernst du in diesem Artikel wie du deinen Liebeskummer schnell heilst und Spaß am Leben hast.

Lerne warum du deinen Liebeskummer niemals unterdrücken solltest, 36 Dinge die dich von deinem Liebesschmerz ablenken und 23 Wege Glück zu versprühen.

Die Hoffnungen auf eine Beziehung ist der Feind deiner Heilung

Lass deine Hoffnung fallen um den Trennungsschmerz zu überwinden.

Hast du noch Hoffnung?

Hoffnung ist das größte Übel beim überwinden von Trennungsschmerz und Liebeskummer.

Denn solange du Hoffnung hast, wirst du Kummer haben. Da du dir immer vorstellen wirst, wie es sein könnte, wenn ihr wieder zusammen seid.

Daher gibt es 2 Handlungsmöglichkeiten für dich:

  1. Du versuchst alles um deinen Partner zurück zu gewinnen. Wirklich alles. So dass du weißt, dass du alles gegeben hast. Wenn es dann klappt, toll. Wenn nicht…
  2. Gibst du von jetzt jegliche Zukunft auf eine Beziehung von euch beiden auf!

Dass bedeutet dann:

  • Du löschst alle Kontaktdaten  (Du blockst die Person).
  • Du hörst/siehst dir keine romantischen Filme oder Musik an.
  • Anstatt höre Musik wie Pushing Me Away von Linking Park (oder mit ähnlichem Inhalt von anderen Künstlern).
  • Du löschst oder verbrennst alle Nachrichten und Bilder von euch.

Gerade der letzte Schritt kann hart sein, ist aber der Wichtigste.

Da du deinem zukünftigem Ehepartner bestimmt keine Bilder oder Notizen von deinem Ex zeigen willst?! Also verbrenn deine Hoffnung. Denn nur dann ist es endgültig.

Was tun gegen Liebeskummer?

Verarbeite deine Trennung mit diesen Tipps

Schluss mit Regen & Traurigkeit!

Du willst wieder besserer Stimmung sein?

Dann musst du auch etwas dafür tun!

Denn unsere Stimmung ist wie das Wetter: Manchmal super und unglaublich gut und im nächsten Moment wieder so traurig und deprimierend, dass wir es kaum glauben wollen.

Jedoch gerade wenn es einem schlecht geht, hat man oft das Gefühl, dass es nie wieder besser wird!

Deswegen sind hier gleich 36 Tipps und Tricks, die dir  helfen werden deinen Liebeskummer und Schmerz zu überwinden.

Lass deinen Kummer zu

Liebeskummertipps und Hilfe

Lass deinen Kummer zu, fördere ihn aber nicht!

Du solltest deinen Schmerz unbedingt zulassen.

Denn mit dem Liebeskummer ist es wie mit Zahnschmerzen.

Es tut zwar höllisch weh, aber wenn du zum Zahnarzt gehst und den Schmerz behandeln lässt, wird er nach einer gewissen Zeit weg sein.

Wenn du ihn aber unterdrückst, wird der Schmerz langsam immer größer bis es unmenschlich wehtut.

Deswegen lass deinen Liebeskummer zu, was aber nicht bedeutet, dass du ihn unnötig mit Liebesfilmen und alten Erinnerungsfotos befeuern musst (siehe weiter oben).

36 Liebeskummer Hilfe Tipps:

  1. Lass deinen Schmerz zu, damit all die belastenden Gefühle heraus können und du wieder anfangen kannst, dein Leben zu leben.
  2. Schreibe dir deine Gedanken und Gefühle von der Seele. Nimm ein Stück Papier und schreibe alles auf, was dich beschäftigt.
  3. Heule dich einmal richtig aus. Das ist O.K. und muss sein. Lass die Tränen rollen.
  4. Rede mit jemanden, der sich all deinen Kummer anhört, ohne dir gleich einen schlauen Rat geben zu wollen. Sondern jemanden, der dir in Ruhe zuhört.
  5. Wenn du schlecht von deinem Ex-Partner behandelt wurdest, lass alles in einem letzten Brief oder klärendem Gespräch heraus. Aber suche keinen Schuldigen. Den Brief musst du auch nicht abschicken. Es hilft trotzdem.
  6. Werfe oder verbrenne alle Gegenstände, die dich an den anderen erinnern.
  7. Sitze nicht zu Hause rum und warte auf Besserung, sondern werde selbst aktiv und unternimm etwas mit Freunden oder Freundinnen, um auf andere Gedanken zu kommen.
  8. Stürz dich in ein neues Projekt oder eine neue Arbeit.
  9. Male oder Zeichne ein Bild, um deinen Gefühlen Ausdruck zu verleihen.
  10. Du kannst ein Instrument spielen? Dann versuch dich durch das Spielen abzulenken. Pass aber auf, bevor du nur noch deprimierende Stücke spielst und dich damit noch weiter deprimierst.
  11. Höre deine Lieblingsmusik oder mach dir sogar schon im Vorfeld ein Mix-Tape mit guter Laune-Musik.
  12. Geh raus, mach einen Spaziergang und lass die Sonne auf dich strahlen.
  13. Meditiere oder mach Yoga.
  14. Verändere dich! Leg dir eine neue Frisur zu und gehe einem anderen Kleidungsstil nach.
  15. Reduziere deinen Alkoholkonsum.

    Wie heilst du den Liebeskummer?

    Heilung für Liebeskummer?

  16. Zieh die schönsten Sachen in deinem Kleiderschrank an und betrachte deine Schönheit im Spiegel.
  17. Esse drei gesunde Mahlzeiten am Tag.
  18. Halte dich mit den verschiedensten Aktivitäten auf dem laufendem, damit du dich nicht in depressiven Gedanken, Tagträumen und Liebeskummer hängen bleibst.
  19. Schaue einen Witzigen Film oder eine Comedy-Show.
  20. Tue dir mal was gutes, was du dir schon lange nicht mehr geleistet hast. Vielleicht mal ein Erholungstag zur Entspannung, mit langem ausschlafen, Buch lesen, einem angenehmen Bad u.s.w.
  21. Noch besser mach Urlaub. Verreise für ein paar Tage oder länger. Das bringt dich auf andere Gedanken. Aber natürlich nicht an Orten, wo du mit deiner/deinem Geliebten warst.
  22. Schrei dir deine Gefühle von der Seele.
  23. Rede dir deine Gefühle von der Seele, in dem du dich mit einem guten und vertrauenswürdigen Freund/in über deine Sorgen unterhältst.
  24. Finger weg von zu viel Süßigkeiten. Du solltest auf keinen Fall anfangen, dich vollzufressen. Das bereust du sowieso später. Aber wenn du es trotzdem willst, warum nicht?!
  25. Mache Sport. Geh Boxen, Rennen oder spiele Fußball. Lass deinen Frust raus.
  26. Reduziere deine zu erledigenden Aufgaben, damit du mehr Zeit zum Entspannen hast oder gehe gerade vollkommen in deiner Arbeit auf.
  27. Überlege ob du dir vielleicht die ganze Zeit einredest, der heimliche Star eines imaginären hoffnungslosen Dramas zu sein, dies aber überhaupt nicht der Wahrheit entspricht?
  28. Such dir ein Problem oder eine Herausforderung, welches du leicht lösen kannst. Löse es und schöpfe dadurch neuen Mut.
  29. Akzeptiere deine negativen Gefühle und heiße sie Willkommen, anstatt die ganze Zeit gegen sie anzukämpfen und deine Energie zu verbrauchen.
  30. Unterdrücke deine Tränen nicht, wenn sie kommen lass sie zu. Denn Weinen ist auch immer ein reinigender Prozess.
  31. Erinnere dich daran, dass der Liebeskummer irgendwann wieder weg sein wird. Wenn nicht suche professionelle Hilfe auf.
  32. Denke jeden Morgen und Abend an mindestens 3-5 Dinge, für die du Dankbar in deinem Leben sein kannst.
  33. Räume dein Zimmer um/auf! Schiebe das Bett auf dem ihr geknutscht habt um, alles was dich an sie/ihn erinnert packst du weg. Nichts ist schlimmer, als bei Liebeskummer ständig durch irgendwelche Gegenstände an ihn/sie erinnert zu werden.
  34. Plane deine aufregende Zukunft. Ob ein Treffen mit einem guten Freund/in, eine coole Reise oder wie deine berufliche Laufbahn weiter gehen soll.
  35. Erinnere dich daran, was für ein tolles Leben du im Gegensatz zu manch anderem Menschen auf diesem Planeten hast und das alle Trauer- und Leidphasen irgendwann vorbei sein werden. Wie solltest du schon Glück und Freude verspüren, wenn es keine Downphasen in deinem Leben geben würde?
  36. Nimm dir kurz vor dem Bett gehen Zeit den Tag zu reflektieren und rufe dir wenigstens eine Sache zurück in dein Gedächtnis, die du Heute erreicht hast und beglückwünsche dich dazu.

Mein absoluter schnelle Laune aufbessern Lieblingstipp:

Stell dich vor einen Spiegel und lächle dich so blöd und doll an, wie du nur kannst.

Mach dies mindestens 2 Minuten lang. Am Anfang wird dir diese Übung vielleicht bescheuert vorkommen, aber nach einiger Zeit, wirst du gar nicht mehr aufhören können zu lachen.

Zudem zeigen Untersuchungen, dass wir uns gleich viel besser und glücklicher fühlen, wenn wir mit dem Lachen anfangen.

Liebeskummer Hilfe
Tipps von einer Leserin

Was kannst du gegen Liebeskummer tun?

Ich habe noch ein paar Tipps gegen Liebeskummer.

Für Leute die sich unglücklich in eine Person verliebt haben, diese Person aber nicht möchte.

1. Kehre in Dich

Das Wichtigste ist, dass man in sich kehrt! Man kann mit anderen darüber reden, aber die ganze Zeit geht das auch nicht. (Bedeutet, dass man über sich Nachdenken sollte, über alles was passiert ist und über die Erlebnisse, die man mit der Person hatte.)

Meiner Erfahrung nach sollte man direkt am Anfang daran denken und es nicht verdrängen.

2. Wie bist du bisher mit Liebeskummer umgegangen?

Man sollte sich überlegen wie man sonst mit Liebeskummer umgegangen ist und schon mal einschätzen wie lange er anhalten könnte.

3. Nicht jeder verliebt sich in jeden

Man sollte sich klar machen das, wenn die Person einen nicht möchte, dass das eben so ist. Sagt zu euch selber: Nicht jeder verliebt sich in jeden. Das hat nichts damit zu tun, dass die Person einen nicht mag oder hässlich findet, das ist einfach manchmal so.

4. Ich bin gut genug!

Sich selber sagen: Man ist gut genug. Wenn die Person einen möchte, dann muss sie ankommen, aber man selber läuft der Person nicht hinterher. Man braucht die Person nicht.

5. Heulen ist okay

Traurig sein ist erlaubt! Aber man muss sich pro Tag eine Zeit ausmachen( z.B 1 Stunde) und danach wird aufgehört zu trauern.

6. Zeit heilt den Schmerz

Daran denken, dass man schon oft dieses Gefühl hatte und dann ist doch irgendwann jemand gekommen, den man besser fand.

7. Das Leben geht weiter…

Sein Leben weiter leben! Viel unternehmen und sich immer wieder im Kopf sagen (Er ist es nicht Wert, wenn ich traurig bin, so zeigt man der Person das man sie nicht braucht). Wenn die Person einen nicht möchte dann hat sie halt Pech gehabt und nicht man selber!

Hat so gesagt alles mit dem Kopf zu tun :)

23 Wege Glück zu versprühen

Glücklich sein anstatt Kummer & Frust

Wann warst du das letzte Mal glücklich?

Eine der besten Möglichkeiten selbst glücklich zu werden, ist es anderen Glück und Freude zu bereiten.

Falls du deswegen immer noch Trennungsschmerz & Liebeskummer haben solltest probiere aus, ob er weniger wird wenn du dich auf andere Menschen konzentrierst.

Vielleicht stecken sie dich dann mit ihren Glücksgefühlen zurück an.

Hier sind 23 Dinge, die du tun kannst um Menschen in deiner Umgebung etwas gutes zu tun und Ihnen ein wenig Glück zu schenken.

Mache Heute jemanden glücklich:

  1. Lache/Grinse/Lächel.
  2. Rufe jemanden an, nur um zu sehen wie es ihm/ihr geht.
  3. Klopfe jemanden auf die Schulter und sage: „Gut gemacht!“
  4. Lobe jemanden in der Öffentlichkeit.
  5. Verschenke Blumen ohne Grund.
  6. Koche ein tolles Essen für alle.
  7. Schreibe einen Brief an eine von dir geliebte Person (Familie/Freunde).
  8. Backe Kekse und verteile sie unter deinen Freunden.
  9. Versende einen Dankesbrief.
  10. Hör einfach mal zu.Mach eine Party und sei glücklich
  11. Sei da, wenn jemand deine Hilfe braucht.
  12. Hilf jemandem etwas zu tragen.
  13. Hilf jemanden bei einem Projekt, ohne das er/sie dich darum bitten muss.
  14. Umarme jemanden.
  15. Küsse jemanden. Auch wenn es nur auf die Wange ist.
  16. Zähle all die Dinge auf, die du an einer Person so liebenswürdig findest.
  17. Sage: „Ich Liebe Dich!“
  18. Sei einfach da und habe Spaß.
  19. Erzähle einen Witz und lache bis zum Umfallen.
  20. Erledige die Arbeit von jemand anderem, bevor dieser es tun kann.
  21. Sei stolz und sage es.
  22. Pass auf die Kinder, das Haus oder das Haustier auf.
  23. Kaufe Kino-Karten und lade jemanden ein.

Denk immer daran Liebeskummer ist kein permanenter Zustand, sondern tritt nur zeitlich begrenzt auf. Ich bin sicher mit ein wenig Zeit und den Tipps in diesem Artikel wirst du den Trennungsschmerz überwinden und Liebeskummer hinter dir lassen.

Alles Gute!

Was sind deine Erfahrungen und was tust du gegen Liebeskummer und Schmerz?

Hast du vielleicht noch ein paar gute Tipps, die einem anderem Leser helfen könnten?