Liebeskummer Überwinden – Aus Liebe Freundschaft Werden Lassen

Ich hatte drei Jahre lang eine wunderschöne Beziehung zu einer Frau (bin selbst eine Frau).

Für sie und mich war es die erste Beziehung zum gleichen Geschlecht und es ist einfach so passiert.

Nach drei Jahren hat sie sich von mir getrennt, weil sie diese Liebe nicht leben kann. Sie musste sie verbergen, hat große Angst…

Also hat sie sich entschieden zu gehen, diese Liebe aufzugeben, die für uns beide eigentlich die größte war, die wir je erlebt haben.

Sie hat beschlossen sich selbst zu belügen und sich der Gesellschaft anzupassen. Das hat mir das Herz gebrochen.

Es wäre vielleicht alles einfacher gewesen, wenn Zeit gewesen wäre, den Liebeskummer zu überwinden und die Freundschaft wenigstens leben zu können.

Nach kurzer Zeit hat sie sich wieder auf einen Mann eingelassen, was mir erst recht das Herz gebrochen hat, da ich gegen ihn keine Chance habe. Auch wenn sie die Liebe meines Lebens war und ich für sie. Sie braucht die vermeintliche Sicherheit in dieser Gesellschaft anerkannt zu sein.

Tja… der Liebeskummer war und ist also doppelt schlimm, da wir beide versuchen, nun aus Liebe Freundschaft werden zu lassen.

Niemand um uns herum würde nämlich verstehen, wenn wir uns nicht mehr als „Freunde“ treffen würden. Fast niemand, nur ein paar meiner Freunde, wussten von unserer Liebe und wenn es nach ihr geht, wird auch niemand ihrer Freunde und Familie je davon erfahren.

Sie baut sich eine Scheinwelt auf, die ihr Sicherheit gibt und hofft, dass ich als Freundin bleibe.

Ich glaube niemand kann sich wirklich vorstellen wie tief dieser Schmerz geht, wenn man gezwungen wird eine Lüge zu leben.

Ich habe angefangen mir alles von der Seele zu schrieben, fast täglich, manchmal mehrmals am Tag.. Ich tue es immer noch, mittlerweile ist die Trauer, der Schmerz, die Wut und der Zorn, die Enttäuschung etwas abgeklungen, .. es hat gut getan, alle Gefühle zuzulassen.

Ich bin für mich den Schritt gegangen mich meiner besten Freundin anzuvertrauen und sie hat mir viel geholfen. Es hat gut getan, das Schweigen zu brechen und zu sich selbst zu stehen.

Meine Exfreundin kann es nicht… ich habe gelernt, dass es nicht mein Problem ist.

Geholfen hat sich selbst treu zu bleiben und den Schmerz einfach zu zu lassen.

Ihn auszuhalten.

Und keine Rolle zu spielen, nicht einfach so zu tun, als wären wir immer nur Freunde gewesen, sondern ehrlich zu sich selbst zu sein.

Das alles ist nun ein halbes Jahr her, und der Liebeskummer kommt immer noch hoch, aber nicht mehr so schlimm… man lernt zu akzeptieren, dass man diese Liebe nicht zurückbekommt, man selbst aber keine Schuld an allem hat.

Die Eifersucht auf ihren neuen Partner ist aber da… das Gefühl dass sie sich selbst belügt und mich nach wie vor liebt nagt immer noch in mir.

Das weckt Zorn, Wut, Trauer in einem, da man irgendwie machtlos ist.

Ich habe aber beschlossen ihr genau das ehrlich zu sagen und das muss sie aushalten lernen, wenn sie mich weiter als Freundin haben will.

Mir selbst habe ich die Zeit zugestanden, dass es nicht von heute bis morgen geht, den Schmerz zu vergessen.

Gleichzeitig habe ich begonnen, wieder das Weggehen mit Freunden zu genießen, egoistisch mein Leben zu genießen, ohne sie das Gute zu sehen.

Und so langsam öffnet sich mein Herz wieder und wird irgendwann wieder bereit sein, jemand neues hineinzulassen.

Weitere Tipps zum Liebeskummer überwinden: Was Hilft Wirklich gegen Liebeskummer?

6 Antworten auf „Liebeskummer Überwinden – Aus Liebe Freundschaft Werden Lassen“

  1. Wow. Der Text hat mich beeindruckt.
    Ich wüsch dir alles gute für die zukunft. Das muss gerade nicht leicht für dich sein.

  2. Eine Trennung ist so schon hart, aber in dieser Form? Puh, ich wünsch dir ganz viel Kraft. Du schaffst das.

  3. Ist mir auch schon passiert. Das einzige was ich sagen kann, es wird besser.
    Man darf sich nur nich einbuddeln und nur noch zu Hause rumhocken. Geh raus und mach spannende Dinge. Dir geht es irgendwann besser.

  4. Trennung, Zurückweisung, Liebeskummer – das war schon immer der Nährboden für die besten Songs.

  5. Echt blöd die Situation. Ich kenn das so ähnlich.
    Hoffe deine nächste Beziehung wird besser und du findest jemanden, der zu dir und eurer Liebe steht.
    Vielmehr noch lasst uns hoffen, dass in Zukunft kein Mensch dem sozialen Druck nachgeben muss und wir alle so leben können, wie wir es wollen. Und das bedeutet zu lieben, wenn wir wollen.

    Für freie liebe!

  6. Sagen wir wie es ist: Liebeskummer ist Scheiße! Punkt.
    Aber keinen zu haben wäre noch viel schlimmer, denn das würde bedeuten man hat nie geliebt. Das kann nicht die Antwort sein, sich so sehr zu verschlißen, weil man zu dolle Angst vor dem Schmerz hat, dass man erst gar keine Freude & Liebe zulässt.

    Auch wenn es weh tut, nehme ich deswegen den Liebeskummer in kauf. Denn die Alternative wäre noch viel schlimmer!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.