LiebesbeweisWelcher Liebesbeweis ist angebracht?

Welcher total peinlich?

Und wie bekommt du es heraus?

Wenn du jemanden liebst, dann sag es ihm – denn du hast nur ein Leben!

Hier ist eine Liste einfacher Liebesbeweise, für die du dich auf keinen Fall schämen solltest!

Schöne Liebesbeweise:

  1. Ganz klassisch ist natürlich nicht lange drumherum zu reden und es zu sagen. Du wirst davon nicht sterben.
  2. Überrasche deinen Schatz mit Frühstück im Bett! Oder falls dein Schatz schon aufgestanden ist, zumindest mit einem gedeckten Frühstückstisch und einer netten Liebeskarte oder Blume.
  3. Genauso gut trifft sich auch ein für den Partner oder die Partnerin romantisch vorbereitetes Essen am Abend.
  4. Ganz klassisch ist natürlich der Liebesbeweis per Liebesgedicht. Indem du zum Beispiel liebenswürdige Eigenschaften deines Schatzes in Reimen verpacken kannst!

Einfache Liebesbeweise:

  1. Lege ab und zu einen Zettel oder PostIt (das sind kleine Klebezettel) mit einer schönen Liebesbotschaft oder einem Liebesspruch an eine Stelle, an dem dein Partner oder deine Partnerin in nächster Zeit auch einmal vorbei schaut, um den Zettel auch zu finden!
  2. Stell eine CD mit lauter Liedern zusammen, die euch beide an eure gemeinsame Zeiten erinnern. Dazu kannst du noch ein kleines Booklet packen, indem du schreibt, weshalb du jeden Song ausgewählt hast und an welche Situation er dich/euch erinnert.

Romantische Liebesbeweise:

  1. Mails und SMS kann jeder verschicken, aber richtige Liebesbriefe auf Schwarz und Weiß bekommt man heute fast kaum noch zu Gesicht, deshalb überrasche deinen Schatz mit einem Liebesbrief.
  2. Was auch gut kommt, ist mit Farbe oder Kreide auf den Boden oder an eine Wand mit einem schönen Spruch oder einem Bild deinem geliebten Menschen deine Liebe zu gestehen! Achte bloß darauf geltende Gesetzt und Richtlinien einzuhalten und nur da zu malen, wo du auch malen darfst.

Todsicherer Liebesbeweis:

  1. Wenn du dir ganz sicher bist, die Liebe fürs Leben gefunden zu haben, kannst du dir den Namen oder das Bild deines Partners tätowieren lassen. Aber da solltest du dir unbedingt ganz sicher sein, denn dieser Liebesbeweis bleibt für ewig! Also ein oder zwei Jahre solltet ihr mindestens zusammen sein, bevor du so etwas überhaupt in Erwägung ziehen solltest!

Nun hast du einige der besten und einige der schlechtesten Liebesbeteuerungen kennengelernt! Aber für welchen Liebesbeweis hast du dich entschieden?

Hoffentlich für den Richtigen, denn es kommt vor allem darauf an deinen Schatz zu überraschen und deine Liebe mit deinen Taten zu beweisen. Da du deine Liebe nicht dadurch beweist, dass du jemanden Rosen, CD´s oder Teddys schenkst, sondern dadurch das du der anderen Person zeigst, dass du an sie denkst.

Einen Liebesbeweis zu erbringen und jemanden seine Liebe zu zeigen, ist in der Regel ganz einfach und kann schnell gemacht werden.

Aber bloß weil es in der Tat schnell und einfach geht, heißt es nicht, dass es leicht ist und jeder Liebesbeweis die gleiche Wirkung erzielt.

Denn zwar stehen viele Frauen auf Liebes-TV-Sendungen, jedoch finden es selbst viele Frauen äußerst peinlich, Ihre Liebe in der Öffentlichkeit zu zeigen, von den meisten Männern ganz zu schweigen.

Foto: Mark Sebastian