Flirten Lernen

Wie flirtet man?

Fragst du dich: Wie flirte ich richtig?

Lerne 7 einfache Flirt-Tipps, um deinen Flirt-Erfolg bei der Partnersuche zu verbessern.

Sowie die 7 größten Flirt-Fehler, die du unbedingt vermeiden musst! Nummer 6. wird dich überraschen!

Flirten Lernen Gliederung:

Los geht’s mit sieben einfachen Flirt-Tipps, die du heute noch umsetzen kannst.

Flirten Lernen: Top 7 Flirt-Tipps

1. Selbstbewusstsein

Du magst dich nicht?

Du denkst du bist der geborene Verlierer, der niemals einen Partner findet?

Was sollen deine Mitmenschen von dir denken? Wenn du nicht an dich glaubst, wer soll es dann tun?

Es wird niemand kommen, dich aufrichten und dir den perfekten Partner an die Hand geben.

Nein, du musst der erste und letzte Mensch auf dieser Welt sein, der an dich glaubt.

Flirten Lernen Tipps
Bist du Selbstbewusst genug um zu flirten?

Was andere Menschen über dich sagen und glauben muss dir egal sein!

Nur das was du von dir glaubst, kann einmal Realität werden.

Du bist der Preis.

Hämmer dir diese Gedanken in deinen Schädel.

Oder findest du einen schüchternen und verunsicherten Menschen attraktiver als einen Selbstbewussten?

Verbessere dein Selbstbewusstsein.

Hier sind 4 einfache Dinge, die du dafür tun kannst:

  1. Schreibe eine Liste mit all den Dingen, die du gut kannst, egal wie banal sie auch sein mögen!
  2. Besuche einen Selbstverteidigungs- oder Kampfsportkurs.
  3. Lerne einen Tanz wie Salsa oder Tango.
  4. Besuche einen Schauspiel-Improvisationskurs.

2. Gepflegte Äußeres

Du musst nicht perfekt aussehen um einen Partner zu finden, jedoch solltest du grundlegende Dinge beachten!

Achte auf dein Äußeres durch einen guten Haarschnitt und geschnittene Nägel. Oder einen guten Geruch durch regelmäßiges Duschen und Zähne putzen.

Denn selbst wenn du wie Brad Pitt aussiehst, wenn du stinkst und eklig aussiehst, will dich niemand zum Partner.

Weiterlesen: 4 Tipps Besser Aussehen

3. Freunde

Freunde sind wichtig.

Sie geben dir Rückhalt und Unterstützung.

Einige werden dich dein ganzes Leben begleiten und nicht wie manche Partnerschaft nach ein paar Wochen zerbrechen.

Wahre Freundschaften machen das Leben erst Lebenswert.

Deshalb gib acht auf deine Freunde. Denn was sagt es über eine Person aus, die keine Freunde hat?

Es macht die Partnersuche auf jeden Fall schwieriger, schon allein dadurch, dass sich viele Paare erst über Freunde kennenlernen.

Frage gleich deine Freunde wie du besser im Flirten werden kannst?

Denn deine besten Freunde kennen dich am besten und können dir schnell sagen, wo du dich verbessern kannst.

Vielleicht könntest du noch mehr aus deinen Klamotten machen? Oder ergreifst nie die richtigen Chancen, wenn sie sich dir bieten?

Freunde merken so etwas oft!

4. Erfolge im Leben

Jemand der erfolgreich im Leben ist, besitzt auch ein größeres Selbstbewusstsein, da er auf seine bisherigen Erfolge zurückblicken kann und weiß was er geschafft hat und auch wieder schaffen kann.

Schaffe dir deshalb deine Erfolgserlebnisse, ob beim Sport, beim erlernen eines Instruments oder im Beruf.

Lies Mehr: 14 Normale Dinge, Die Dich Als Frau Total Sexy Machen

5. Überwindung

Überwinde deine Ängste und schiebe deine Grenzen immer weiter hinaus.

Jeder Mensch besitzt einen gewissen Wohlfühlbereich, in dem du dir gewisse Dinge zutraust und dann agierst.

Wenn du diesen Wohlfühlbereich aber verlässt, bist du wie gelähmt und voller Angst, wodurch du in manchen Situationen keinen Ton aus dir herausbringst.

Wenn du nun längere Zeit oder noch nie einen Partner an deiner Seite hattest, dann liegt es vielleicht genau daran, dass dein Wohlfühlbereich zu klein ist und du ihn Tag für Tag vergrößern musst.

Damit du endlich die Wege nimmst, die du noch nie genommen hast, um dadurch Ziele zu erreichen, die du noch nie erreicht hast.

Weiterlesen: Automatisch Frauen Anziehen

6. Flirte Überall

Flirte wo und wann du nur kannst.

Denn der Umgang mit dem anderen Geschlecht ist keine angeborene Fähigkeit, sondern eine kontinuierlich erlernte. Weshalb dieser Artikel auch Flirten Lernen heißt!

Du kannst etwas nur erlernen, wenn du es auch anwendest, machst und trainierst.

Du hast Freunde/innen denen das Flirten super leicht fällt?

Dann frage sie wie viele Beziehungen, Liebschaften oder One Night Stands sie schon hatten.

In den meisten Fällen wirst du merken, dass sie von klein auf mehr Erfahrungen gesammelt haben, als du.

Du musst das Flirten eben üben, ob in der Straßenbahn, im Supermarkt oder dem Schwimmbad.

Lies Mehr: Die Besten Anmachsprüche

7. Ziel vor Augen

Eine Konversation ohne Ziel, ist wie ein Tropfen auf den heißen Stein.

Du bemühst dich, erreichst aber nichts, da du selber nicht weißt wohin du willst.

Bestimme ein Ziel bevor du mit einer Person in Kontakt trittst.

Zum Beispiel, das du diese Person zu einem Kaffee einladen willst.

Halte dich an deinen Plan. Denn entweder du lernst etwas fürs nächste Mal oder wirst zu zweit Kaffee trinken!

Dies waren unsere super einfachen Flirt-Lernen-Tipps! Du hast noch mehr Tipps zum Flirten lernen? Dann teile sie bitte in den Kommentaren.

Jetzt geht’s weiter mit den sieben größten Flirt-Fehlern…

Flirten Lernen: Top 7 Flirt Fehler

Vermeide deine FlirtfehlerViele Menschen meinen es sei wichtig was du beim Flirten tust oder sagst!

Genauso wichtig ist es aber zu wissen, was du nicht tun solltest!

Denn selbst wenn du alles richtig machst und jeden Zug im Flirtbuch beherrschst, hilft es nichts, wenn du alles durch einen einzigen Flirt-Fehler zunichte machst!

Interessanter Fakt: Im Normalfall entscheiden wir schon nach Sekunden, ob wir uns jemanden als Partner vorstellen können.

Deswegen geht es in den ersten Minuten nur darum herauszubekommen, ob dein Flirt-Partner auch an dir interessiert ist und es dann nicht zu vermasseln.

Die 7 größten Fehler, die du beim Flirten begehst

1. Du hältst keinen Augenkontakt

Wie sagt man so schön, „Augen sind das Tor zur Seele“ und wenn du keinen Augenkontakt hältst, zeigst du ein Zeichen von Desinteresse und vor allem Schwäche.

Hobbywissenschaftler würden jetzt sagen, dass das stärkste Alphatier den Blickkontakt am längsten hält und jeder auf Alphatiere steht.

Ob dies nun stimmt oder nicht, ist nicht so wichtig, denn Augenkontakt signalisiert Vertrauen, Interesse und das du dich emotional engagierst.

Also schaue deinem Flirtpartner beim nächsten Gespräch in die Augen!

Du solltest aber auch nicht starren und unheimlich Aussehen.

Interessanter Fakt: Studien zufolge soll ein Gefühl der Verliebtheit entstehen, wenn wir mehr als 75% der Zeit Augenkontakt mit einer anderen Person halten.

2. Du behältst deine Hände für dich

KörperkontaktDu berührst deinen Flirtpartner nicht?

Wie soll es zu einem Kuss oder mehr kommen?

Wie soll Intimität entstehen? Von 0 auf 100 mit E-Mails?

Halte es am Anfang freundschaftlich, schüttelt euch die Hände oder umarmt euch wenn ihr euch begrüßt. Berühre deinen Flirtpartner während der Unterhaltung am Arm oder klopfe ihm auf die Schulter, wenn du ein Kompliment geben willst.

Wenn ihr euch beide mögt, wird der Rest von ganz allein passieren.

Interessanter Fakt: Bei Körperkontakt wird Oxytocin ausgesendet, was auch als Bindungs- oder Treuehormon bezeichnet wird.

 3. Unsauberkeit

Jeder weiß was zu tun ist, hat diesen Tipp schon gehört und doch passiert es immer wieder: Unsauberkeiten.

Wahrscheinlich hast du auch schon einmal jemand Neues kennengelernt und dein Anfangsinteresse in diese Person ist von einem zum anderen Augenblick verflogen, weil du eine Kleinigkeit entdeckt hast, die du nicht tolerieren konntest oder die schlicht unappetitlich war.

Achte deshalb umso genauer auf gründliche Hygiene, da es so leicht ist, diesen Flirtfehler zu begehen, aber auch zu verhindern.

4. Du sprichst über deine Ex Partner

Nicht über den Ex Partner zu reden, hat auch schon jeder gehört und trotzdem wird es immer wieder gemacht.

Warum? Ist ungeklärt.

Wenn es zum Gespräch passt sich kurz über den Ex zu unterhalten, ist es okay. Jedoch sollte sich nicht das ganze Gespräch nur um die Ex-Partner drehen!

Die Gegenwart zählt und in dieser sitzt du einer wundervollen Person gegenüber, die es kennenzulernen gilt. Deswegen lern deinen Flirtpartner kennen und bleibe nicht in der Vergangenheit hängen.

5. Du machst dich selbst schlecht

Machst du dich selbst schlecht?Du bist der Meinung, dass dein Flirtpartner zu gut für dich ist?

Dann kannst du gleich einpacken!

Besonders wenn du nicht einmal den Mut besitzt eine Frau oder einen Mann anzusprechen, um ein Date auszumachen.

Wenn du dich selbst schlecht machst, solltest du vom Flirten Abstand nehmen und an deinem Selbstbewusstsein & Selbstbild arbeiten, bevor du wieder auf Partnersuche gehst.

Denn wenn du dich selbst innerlich klein redest, wie soll dich dann jemand lieben?

6. Du ignorierst die geheimen Zeichen

Die hübsche Frau auf der Party lächelt dich an? Du sprichst sie trotzdem nicht an?

Du rufst schon tagelang einen Mann an, aber er meldet sich nie zurück?

Das sind alles Zeichen, die du berücksichtigen solltest, um beim nächsten Flirt mehr Erfolg zu haben oder zumindest Zeit zu sparen.

Denn ein erfolgreicher Flirt geht immer von 2 Personen aus, spielt die eine nicht mit, macht es keinen Sinn es weiter zu versuchen.

Lies Mehr: Die Besten Anmachsprüche »

7. Du wartest auf die perfekte Möglichkeit

Das ist als wenn du darauf wartest, dass du eines Tages im Lotto gewinnst.

Es wird nicht passieren.

Die perfekte Möglichkeit wird nie kommen und wenn dein Flirtpartner genauso schüchtern ist wie du, wird er oder sie auch nie den ersten Schritt machen. Deswegen warte nicht länger, sondern schreite selbst zur Tat.

Danach weißt du wenigstens was du hast und musst nicht im Dunkeln tappen.

Interessanter Fakt: Menschen die Verantwortung für ihr Leben übernehmen und selbst handeln, sind potenziell glücklicher, als Menschen die nur darauf warten was das Schicksal für sie bereithält.

Lies Mehr: Die Perfekte Anmache

Flirten Lernen Bedeutet Lernen Fürs Leben

Das Gute an den beiden vorgestellten Listen ist, dass sie nicht nur in Flirtsituationen, sondern in fast allen menschlichen Beziehungen anwendbar sind.

So ist Blickkontakt zu halten, zu handeln anstatt zu warten und an dich selbst zu glauben auch im Beruf und anderen Alltagssituationen von Vorteil, nicht nur beim Flirten!

Lies hier die nächsten Teile der Reihe Flirten Lernen: Flirtbücher für Männer, Flirtbücher Für Frauen, Partner Finden, Singlebörsen Tipps.

Fotos: thecrazyfilmgirlnromagna, Alyssa L. Miller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.