Welche Blumen sind passend?Du kennst das vielleicht auch: Du willst deine Partnerin mit Blumen überraschen, weißt aber nicht mit welchen.

Welche könnten ihr gefallen und welche Blumenarten passen am besten zum Geburtstag, Valentinstag oder gar einem Heiratsantrag?

Welche Blumen passen zu meiner Partnerin?

Bevor Du Dir überlegst, welche Blumen zu dem gegebenen Anlass passen, solltest Du Dir erst einmal Gedanken zu Deiner Freundin machen:

Welche Blumen standen schon einmal in ihrer Wohnung?

Steht sie auf Kitsch oder eher auf Natürlichkeit?

Vielleicht ist Dir in der Vergangenheit schon einmal aufgefallen, welche Blumen Deiner Partnerin gefallen und welche Farben ihre Wohnung schmücken.

Blumen Bonus Tipp: Immer wenn du Blumen bei deiner Freundin siehst, schreibe in ein Buch oder dein Handy als Notiz auf, welche Blumen sie mag. Bevor du es vergisst und beim nächsten Blumeneinkauf wieder nicht weißt.

Dies kannst du natürlich auch für andere Dinge wie Essen, Reisen und Kleidung tun.

Welche Blumen passen zu welchem Anlass?

Natürlich ist es wunderschön, wenn Du Deine Freundin nur mal so mit Blumen überraschst.

Da kannst du gar nichts falsch machen.

Doch in den meisten Fällen schenkst Du Deiner Freundin sicherlich zu einem bestimmten Anlass Blumen. Dabei ist zu beachten, dass der Strauß weder zu pompös noch zu popelig aussehen sollte.

Zu einem Geburtstag passt eher ein bunter, fröhlicher Blumenstrauß, zum Beispiel mit Tulpen oder Narzissen. Auch eine Sonnenblume kann einen Geburtstag versüßen.

Zum Valentinstag hingegen passt auch mal ein Strauß Rosen.

Wenn Du es nicht ganz so übertreiben magst, brauchen es nicht unbedingt rote Rosen sein. Du kannst zum Beispiel problemlos verschiedenfarbige Rosen kaufen.

Zu einem Heiratsantrag, wenn Du vor ihr auf die Knie fällst, reicht auch eine einzige rote Rose. Diese kannst Du hinter deinem Rücken hervorholen und zum Beispiel den Verlobungsring auf die Blätter legen.

Ein kleiner Tipp

Sicherlich ist es dir schon einmal passiert, dass Du mit Deiner Freundin im Restaurant saßt und ein Rosenverkäufer vorbeikam. Du hast Dich dann gefragt, ob sie so etwas gut findet.

Achte auf die Reaktion Deiner Freundin.

Lässt sie ein abfallendes Wort fallen, weißt du natürlich, woran Du bist. Sagt sie aber nichts, solltest Du sie ganz genau beobachten.

Denn wenn du ein Schmunzeln erkennst, solltest Du vielleicht zugreifen.

Weitere Geschenkideen findest Du hier.

© Creatas Images/Thinkstock