Die besten Anmachsprüche

Weißt du was du sagen sollst?

Kennst du diese Situation:

Du siehst Jemanden, den du gerne näher kennenlernen würdest, jedoch fällt dir nichts ein?

Mit diesen Anmachsprüchen ist jetzt Schluss damit.

Finde deinen besten Anmachspruch:

  1. Du: „Kneif mich.“
    Sie: „Warum?“
    „Du siehst so wunderschön aus – ich muss träumen.“
  2. Stell Dir mal eine Welt in Sonnenschein, Freizeit und Liebe vor. Nun weißt du wie es in mir aussieht, wenn Du mich ansprichst!
  3. [Versuch ein bisschen ungeschickt einen Blick auf ihren Rücken zu erhaschen. Wenn sie fragt was los ist]: Ich dachte immer Engel hätten Flügel.
  4. Sage mal – waren wir als Kinder nicht auf verschiedenen Schulen?
  5. Sind wir nicht beide zur selben Zeit auf verschiedene Schulen gegangen?
  6. Denkst du, dass wir vielleicht einen gemeinsamen Freund haben, der uns einander vorstellen könnte?
  7. Du: „Weißt du was mir an dir gar nicht gefällt?“
    Sie/Er: „Was?“
    Du: „Dass du Kleider an hast!“
  8. Ich bin Single! Du auch? Dann lass uns eine LP machen!
  9. Wenn ich dich jetzt um Sex bitten würde – wäre Deine Antwort die gleiche, die du auf diese Frage gibst?
  10. Ich muss ein Lichtschalter sein. Jedes Mal, wenn ich dich sehe, machst Du mich an!
  11. Du: „Hi! Wie geht’s dir?“
    Er/Sie: „Gut!“
    Du: „Ich hab gefragt wie es dir geht und nicht wie du aussiehst!“
  12. Entschuldige – hast du eben mit mir gesprochen? Nein? Dann könntest du es jetzt tun.
  13. [Bestelle ein Mineralwasser, stecke kurz den Finger ins Glas, tippe mit dem Finger zuerst auf die eigenen Schultern, dann kurz auf die Schultern von ihr/ihm]: Sollten wir nicht unserer Gesundheit zuliebe aus diesen nassen Kleidern steigen?
  14. Träume sind schön, aber manchmal ist die Realität [dabei zeigst du auf sie oder ihn] schöner!
  15. Man hat Ihnen sicherlich beigebracht, sich nicht von fremden Männern ansprechen zu lassen. Ich heiße [Name], wohne seit [x] Jahren in [Ort], bin [Alter] Jahre alt und hoffe, dass ich Ihnen jetzt nicht mehr so fremd bin und wir uns zu einem Kaffee (einem Drink) verabreden können.
  16. Du musst doch sicherlich irgendwann mal was essen! Wenn du das mit mir tust, kannst du mich kennen lernen, ohne dass du irgendwelche Zeit verlierst. Ist das nicht ein faires Angebot?
  17. Du: „Lass uns zu mir gehen und dann hemmungslosen Sex haben. Danach koche ich dir Spaghetti.“
    Sie: „Was? Spinnst du?“
    Du: „Warum? Magst du keine Spaghetti?“
  18. Wenn du Lust auf einen Kuss hast, sag nichts – lächel nur !
  19. Wenn ich Dir jetzt sagen würde, dass Du ein wundervolles Lächeln hast, würdest du denken, dass ich Dich anmachen will. Und damit hättest Du recht.
  20. Wenn du nicht weißt, wo du mit deinen Händen hin sollst, gib sie mir, ich halt sie für dich fest!
  21. Wetten, ich kann dich küssen, ohne deine Lippen zu berühren? [Wenn sie auf die Wette eingeht, küss sie!]: Ups, verloren.
  22. Ist dir schon aufgefallen, das wir noch nichts zusammen getrunken haben?
  23. Glaubst du an Liebe auf den ersten Blick oder muss ich noch einmal an dir vorbeigehen?
  24. Hallo, ich glaube ich kenne dich gar nicht!
  25. Du gefällst mir!
  26. Hallo Prinzessin!
  27. Denkst du, dass wir vielleicht einen gemeinsamen Freund haben, der uns einander vorstellen könnte?
  28. Lächele mich jetzt bloß nicht an, sonst küss ich dich auf der Stelle!
  29. Wenn sie geht: „Hast du nicht etwas vergessen?“
    Sie: „Was?“
    Du: „Mich!“
  30. Für Männer: „Wie fühlt man sich, wenn man die schönste Frau im Raum ist?“
  31. Für Frauen: „Wie fühlt man sich, wenn man der einzige vernünftige Mann im Raum ist?“
  32. Ich hatte einen wirklich schlechten Tag. Ich würde mich gleich besser fühlen, wenn ein bezauberndes Mädchen mich anlächeln würde. Würdest du für mich lächeln?
  33. Du: „Hast du keinen Muskelkater?“
    Er/Sie: „Nein, warum?“
    Du: „Weil du mir den ganze Nacht durch den Kopf gegangen bist.“
  34. Mami!
  35. Hey, du! Eigentlich bin ich ja kein Junge für eine Nacht, aber für dich würde ich eine Ausnahme machen!
  36. Kannst du essen? Kannst du gehen? Lass uns Essen gehen!
  37. Hey, ich bin kein Mann für eine Nacht, aber ein – zwei Stunden hätte ich schon Zeit.
  38. Ach diese Begegnungen sind immer so merkwürdig. Woran erkennt eine Frau, dass sie verführt werden will?
  39. Woran erkennt eine Frau, dass sie sich verliebt?
  40. Hast du mal einen Stift? Ich möchte mir deine Nummer aufschreiben. [Oder: Ich möchte dir meine Nummer aufschreiben.]
  41. Hätte ich gewusst, wie schwer es ist, deine Hand los zulassen, dann hätte ich sie niemals berührt.
  42. Weißt du, dass es viele Männer gibt, die mit irgendeinem Spruch versuchen, ein Mädel anzumachen? Ich bin da ganz anders!
  43. Entschuldigung, aber auf welchen Anmachspruch würdest du denn am positivsten reagieren?
  44. Entschuldigung. Ich wollte dir nur sagen – dass du wunderschön bist! [Und dann gehst Du! Damit es nicht aussieht wie eine Anmache. Du musst nur dafür sorgen, dass Ihr Euch in den nächsten Tagen „zufällig“ wieder trefft.]

Lerne noch mehr über Anmachsprüche:

Wie Mit Anmachsprüche Erfolg Haben?

Anmachsprüche Funktionieren?Wer hat es noch nicht erlebt?

Denn Traumpartner zu erblicken, aber nicht zu wissen, wie man ihn ansprechen soll?!

Da liegt natürlich der Schluss nahe, sich bis zum nächsten Mal mit Flirt- & Anmachsprüchen zu bewaffnen, denn so etwas soll uns nie wieder passieren.

Aber funktionieren Anmachsprüche überhaupt?

Oder sind sie Relikte aus einer alten Zeit, die nur noch zur Belustigung dienen.

Darauf gibt es eine 3 geteilte Antwort:

1. Fast alle Anmachsprüche sind schlecht

Sprüche wie: „Ich habe meine Telefonnummer verlegt. Kann ich mir deine leihen?“, „Du machst meine Software zur Hardware.“ und mein Favorit: „Hast du dir weh getan, als du vom Himmel gefallen bist?“  sind nur grausam.

Gerade wenn sie wie auswendig gelernt wirken und du noch Glück hast, wenn die Frau oder der Mann nur peinlich berührt darüber lacht, anstatt sich verschreckt abzuwenden, solltest du dich von solchen Sprüchen distanzieren.

Allgemein solltest du von allen Anmach- & Flirtsprüchen im Internet Abstand nehmen.

Dafür gibt es 3 Gründe:

  1. Kennt fast jeder diese Sprüche, da sie im Internet stehen.
  2. Wirken sie oft wie auswendig gelernt, was sie ja auch sind.
  3. Sind die meisten Anmachsprüche schlicht und ergreifend schlecht!

Natürlich gibt es auch gute Anmachsprüche, wie zum Beispiel diesen für Frauen: „Wie fühlt man sich, wenn man der einzig vernünftige Mann im Raum ist?“

Aber die meisten Anmachsprüche sind leider viel schlechter!

2. Es kommt auf die Art & Weise an

Flirtsprüche wie verwenden?Das soll jetzt nicht heißen, dass du oder eine andere Person keinen Erfolg mit schlechten Anmachsprüchen haben kann.

Jedoch ist dazu meist eine größere Portion Selbstbewusstsein gepaart mit gutem Humor nötig.

Wenn du zum Beispiel selbstbewusst und humorvoll zu einer Frau gehst und ihr sagst: „Glaubst du an Liebe auf den ersten Blick oder soll ich nochmal vorbeikommen?“, kann dies durchaus funktionieren.

Jedoch hättest du dann auch mit einem einfachen „Hallo“ Erfolg gehabt und brauchst Anmachsprüche überhaupt nicht.

Also warum solltest du sie verwenden?

Entweder brauchst du sie nicht, oder es fällt dir schwer sie zu verwenden.

Der einzige Grund könnte für ein wenig Spaß & Belustigung sein, denn dafür sind „schlechte“ Anmachsprüche wirklich gut.

3. Ehrlichkeit ist immer noch Trumpf

Wie schon in Die Perfekte Anmache beschrieben, sollte ein Anmachspruch immer zu dir und der Situation passen.

Weshalb Flirtsprüche aus dem Internet auch so schlecht sind, da sie meist nicht zu dir oder der Situation passen.

Deswegen ist Ehrlichkeit und etwas aus der Situation zu verwenden am effektivsten.

So könntest du der anderen Person ein Kompliment zu einem Kleidungsstück machen, sofern es dir auch gefällt, und dich dann vorstellen oder über etwas anderes reden.

Komplimente sofern sie ehrlich sind, gefallen immerhin jedem.

So ist, wie schon unter Flirtsprüche Kapitale Fehler beschrieben, einer der einfachsten Flirt- & Anmachsprüche ein simples „Hallo“ häufig am effektivsten und zugleich überall anwendbar.

Außerdem kommt ein „Hallo“ dem am nächsten, was du wahrscheinlich wirklich willst, nämlich die Frau oder den Mann näher kennenlernen.

Denn du hast bestimmt nicht deine Telefonnummer verlegt, glaubst vielleicht nicht einmal an Liebe auf den ersten Blick oder hast keine Lust jemanden kennenzulernen, der oder die vom Himmel gefallen ist!

Also warum probierst du es dann nicht mit der Wahrheit aus, anstatt einen Anmachspruch zu wählen, nur um dein Ego vor einer Abfuhr zu schützen?

Was hält dich davon ab, ehrlich zu sagen, warum du mit ihm oder ihr sprechen willst?

Welcher Anmachspruch hat dir am besten gefallen?

Fotos: jepoirrierwtl photography